Everybody's fucked in his own special way

Mittwoch, 10. Juli 2013

Heckenbewohnerin

Die Nachbarskatze. Sollten sich in der Hecke etwa die Brandmäuse, die ich schon monatelang nicht mehr gesehen habe, verstecken?



(Wenigstens eine angenehmere Heckenbewohnerin, als es sie in Bottrop gibt).
 

Kommentare:

  1. Vielleicht sucht sie auch nur Schutz vor der Sonne, wer weiss?
    Einen schönen Tagesausklang wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Irmi, das war am Morgen, da war die Hitze noch erträglich. Aber wer weiß schon, was in den Köpfen dicker Katzen vorgeht? Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
  3. Typisch Mieze, würde ich sagen. Also, wenn das unserer wäre, würde ich daraus schließen, dass er glaubt, er wäre komplett versteckt! Oder da drunter gibt es Mäuse - und das kann dauern, bis die gefangen ist.
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden's nie erfahren. Der dicke Kater ist auch nur sehr selten bei uns, deswegen doppelt rätselhaft...

      Löschen