Everybody's fucked in his own special way

Samstag, 3. Mai 2014

Bäumisches Verlangen

(Das kommt heraus, wenn man mit unreinen Gedanken in den Wald geht)

Kommentare:

  1. Was dachtest du denn, wo die kleinen Bäume herkommen?
    Bienchen? Klapperstörche?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe immer noch dem Baumschul-Märchen geglaubt.....

      Löschen
  2. In die Schule kommen Kinder doch erst "danach". Dat ist bei Booms nich anders als bei Menschens, wa?! ;)
    Obwohl ich die Vorstellung, dass ein Klapperstorch mit einem Bonsai im Schnabel geflogen kommt, irgendwie nett finde.
    Außer wenn ich drunterstünd & der Storch nen Schluckauf bekommt. *g

    PS: Da ich mich scheinbar öfter hierher verirre, würde ich mich gern "benamsen", aber ich weiß nicht, wie das geht, ohne dass ich irgendwo eine URL-oder-sonstwie-adresse vorweisen muss. Sowas habe ich aber nunmal nicht.
    Solang ich der Einzige Anonymus bin, ist das natürlich auch fast ein Eigenname.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Erwischt! Ich habe bei meinem Kommentar mit der Baumschule noch kurz gezögert, dachte aber dann, das merkt doch keiner. (100 Mal schreiben: Ich darf meine Leser nicht unterschätzen.) Bei den Kommentaren wäre die einzige andere Möglichkeit, dass man einen pseudonymen Google-Account nur für diesen Zweck eröffnet. Oder: einfacher: die Kommentare unterzeichnet (empfohlen, da es hier einige anonyme Kommentare gibt, die es gar nicht zur Veröffentichung schaffen). Liebe Grüße, Andreas

      Löschen
  3. Interessante Gedankengänge, jaja....

    AntwortenLöschen