Everybody's fucked in his own special way

Donnerstag, 22. Mai 2014

Wunderkiste

Letztes Jahr hatte ich ja verschiedentlich über meinen ungejäteten Peperoni-Topf geschrieben, der sich als stabiler Petersilienlieferant auch über den Winter herausgestellt hat. Inzwischen ist die Petersilie zwar nicht mehr da, die ist im Januar erfroren, aber es wächst schon wieder Neues und Nützliches:


Ich glaube, ich lass' das Ding einfach weiter so stehen und schau', was kommt. Scheint eine Art Tischlein-Deck-Dich zu sein. 

Kommentare:

  1. Das ist ja wunderhübsch ... kann ich meine Schnecken zur Wellness vorbei schicken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grrrrr.... (wir in Berlin haben noch viel größere Schnecken, pah)

      Löschen
    2. Oh, da winkt Reichtum! Wir organisieren ´Schneckenkämpfe ;)
      (Vielleicht mögen die hessischen ja Hopfen?)

      Löschen
    3. Hm. Wie viel Eintritt könnte man denn für solche Schneckenkämpfe nehmen?

      Löschen
    4. jeder gibt entweder Zweidrilliarden oder Salat ;)

      *duckundweg*

      Löschen
  2. Hmmm, Rucola! Liebe ich auch - gönne ich den Schnecken nicht!

    AntwortenLöschen
  3. Was ich ja absolut unlogisch finde, dass bei Blogspot die neuen Posts links sind. Hey, im Buch blättere ich doch auch nicht nach links, wenn ich eine neue Seite sehen will...

    AntwortenLöschen