Everybody's fucked in his own special way

Sonntag, 25. Januar 2015

Zwangseinkauf für Fortgeschrittene

Samstagseinkauf mit J.S. Heute muss wieder gebacken werden, also brauche ich Hefe. Meine Vorräte sind jetzt doch schon erschöpft. Alter Zwangscharakter, der ich bin, nehme ich mir zwei Hefewürfel mit, lege sie in die kleine Ablage, die neuerdings auf den Einkaufswagen sind. An der Kasse denke ich gerade noch daran, die Hefewürfel auf das Band zu legen und nicht einfach so durch die Kasse zu schieben. 

Als wir nach Hause kommen, ist der Sauerteig so weit, dass man den Vorteig machen kann. Ich räume die Einkaufstaschen aus, finde aber keine Hefe. Mir dämmert, dass die zwei Hefewürfel inzwischen wieder in der praktischen Ablage des Einkaufswagens, allerdings im Parkhaus liegen. Sollte ich etwa noch einmal zum Einkauf gehen müssen? Aber da hilft mir meine Hefe-Obsession: Ich schaue noch einmal im Kühlschrank nach und finde weit hinten doch noch einen Hefewürfel, der noch nicht abgelaufen ist. Dem Backen steht also nichts mehr im Wege. 

Das nächste Mal nehme ich besser gleich wieder drei Hefewürfel mit.

Kommentare:

  1. Der letzte Satz müsste eigentlich lauten:
    Das nächste Mal nehme ich besser gleich wieder drei Hefewürfel nicht mit.
    ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht (offenbar ist deine Einschätzung meinere Lernfähigkeit sehr realistisch). Andererseits hat man so kein Problem mit dem Lagerplatz im Kühlschrank.

      Löschen
  2. Und ich bin ein Banause und hab immer Trockenhefe im Haus. Hält ewig und lässt sich leicht verarbeiten.
    Deine Hefewürfelstorys sind aber echt drollig. Nächstmal richtest Du J.S. ab, dass er für die Hefe zuständig ist! Wenn sie heil nach Haus kommt, bekommt er das schönste Brötchen, beste Stück Kuchen .. was auch immer :D

    LG Namenlos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hör mir uff mit Trockenhefe! (Ich wollte jetzt eigentlich die vielen Gründe, die gegen Trockenhefe sprechen, aufführen, aber eigentlich gibt's keine, außer, dass sie teurer ist. Offenbar habe ich eine irrationale Vorliebe für Hefewürfel). Kinder zum Hefekaufen schicken würde nicht funktionieren; Hefewürfel im Geschäft zu finden ist schon für Erwachsene anspruchsvoll....

      Löschen
    2. (Und J.S. kriegt ohnehin immer das beste Stück....)

      Löschen
    3. Das hast Du missverstanden: Ich meine, wenn Ihr zusammen einkaufen geht, ist er für die Hefe zuständig.
      (Das er ohnehin immer das beste Stück bekommt ist aber nicht gerecht. Ihr habt doch noch ein Kind! tz. )

      Namenlos
      (wenn überhaupt dann 0.1 *g )

      Löschen
    4. Stimmt, wir haben noch ein Kind....
      (Aber wieviel Namenlose gibt's denn jetzt? Ich bin wirklich verwirrt...)

      Löschen
    5. (Ich kann Dir natürlich nur für mich telepathieren. Es gibt hier zum ersten Mal 2, denn ich bin nicht Namenlos 2.0. ;) )

      Löschen
    6. Ah, danke! Irgendwie möchte man ja doch gerne die Kommentare zuordnen können.

      Löschen
  3. Warum hat man Trockenhefe in der Ablage des Einkaufswagens mehr als von Hefewürfeln?

    LG Namenlos 2.0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Namenlos 2.0? Das verwirrt mich jetzt? Eine neue Frau Namenlos? Eine verbesserte Version?

      Löschen
    2. Gut so! Weiteres Nachdenken trainiert die Gehirnwindungen und schon schafft es der nächste Hefeeinkauf in den Kühlschrank.

      LG, Namenlos 2.0

      Löschen
    3. Denken wird überschätzt..... LG Ackerbau 2.1

      Löschen
  4. Also, ich bin schon deshalb ein Fan von Trockenhefe, weil es auf Zypern keine normale Hefe gibt. Besser als gar nix...

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für richtige Hefe ist es bei euch zu warm, oder? In Zypern würde ich dann auch Trockenhefe nehmen....

      Löschen