Everybody's fucked in his own special way

Samstag, 23. Mai 2015

Kornkreise sind soooo 90er!

Deswegen haben wir auch Rasenschlingerspuren. 




Frau Ackerbau scheint die Notwendigkeit einer akkuraten Führung des Rasendüngerwägelchens noch nicht verinnerlicht zu haben.

(Ich habe gerade festgestellt, dass ich zwar unnütze Tags in dreistelliger Höhe, aber noch nicht den Tag "PSI-Phänomen" habe, der doch dringend notwendig ist. Habe ich gleich mal geändert.)

Kommentare:

  1. Und gerade in diesen Spuren könnte es vermehrt zur Bildung von Wiesenchampions kommen! ..... oder funktioniert das nur bei Gülledüngung?
    Wie dem auch sei: Auge sei wachsam!
    Schöne Pfingsten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, da müssten wir ein paar Kühe zum Kacken auf unseren Rasen stellen. Ich könnte mir das ja durchaus vorstellen, aber Frau Ackerbau will ja nicht einmal über ein paar Hühner reden....

      Löschen
    2. Dung gibt es auch getrocknet zum Aussähen. Das wäre unauffälliger als so ein großes Tier...

      Löschen
    3. Ich find Dung nicht so schön, dass ich ihn mir nur zum ansehen kaufen würd .. dat sähe vielleicht aus! *g
      Außer dass es "Aussäen" hieße, wundert mich eigentlich am meisten an dem Satz, dass man Dünger überhaupt sät. Wächst dann da aus nem Düngekorn n Dunghaufen? :D

      Tschuldigung, bin grad bissl albern. Ich liebe diese Bilder! Ich wusst nicht, dass man das wirklich so dolle sieht, wo man Rasen düngt *kicher* Ich dünge meinen Ras.. hmm eher Wiese niemals. :)

      LG Namenlos

      Löschen
  2. Wenn Frau Ackerbau dich dadurch dazu bringt, dass du es künftig selbst machen willst, hat sie alles richtig gemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die Spuren eigentlich lustig. In gärtnerischen Fragen finde ich die Misserfolge immer interessanter.....

      Löschen