Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 7. Juli 2015

Pankow - Hollywood

Ich hole J.S. am Abend bei seinem Kumpel J.K. ab, wie üblich hat er keine Lust, gleich mitzukommen, aber ich habe es erstmal auch gar nicht so eilig. J., der Vater von J.K. (bevor ich bloggte hatte ich ja keine Ahnung, wieviel Spaß man mit Initialen haben kann!), bietet mir noch an, dass ich mich mit einem Glas Weißwein auf die Haustreppe setzen könne. Das nehme ich auch gerne an, denn auf der Straße bietet sich ein merkwürdiges Schauspiel: Die ganze Straße ist zugeparkt mit irgendwelchen Vans, es rennen lauter Leute mit Kabeln und seltsamen Geräten herum und auf der anderen Straßenseite steht ein Mann, der als Hecke verkleidet war. Offensichtlich wird hier gefilmt. Ich vermute schon ein weitere deutsche Comedy, aber J. erklärt mir, dass es sich um Dreharbeiten für einen Werbespot für eine Automarke, für die mein Großvater auch gearbeitet hat, handele. Irgendein Typ, der so aussieht wie irgendjemand, der auch so Kram beim Fernsehen macht, steigt in ein schickes Auto, fährt aus der Einfahrt heraus und dann kommt der Typ, der als Hecke verkleidet ist, aus der Hecke. Das wird dann noch ein, zwei, fünf Mal geprobt, gefilmt werden soll dann allerdings erst am Abend. So sitzen wir eine halbe Stunde auf der Treppe und sehen einem Typen zu, der immer wieder aus seiner Einfahrt herausfährt, ein Leckerbissen für jeden Cineasten, Truffaut kann zusperren. Der Heckentyp sieht dabei so ein bisschen aus wie das Moormonster aus der einen Shaun das Schaf-Folge, nur eben als Hecke. 

Es tut mir leid, dass ich jetzt quasi die Pointe dieses sicher dann bahnbrechenden Werbespots vorweggenommen habe, wenn Ihr ihn seht, könnt Ihr Euch ja immerhin noch zurücklehnen und dem anwesenden Publikum verkünden, dass es in Pankow so aussieht, gegenüber von dem Haus von J.S. Kumpel J.K, wo man auf der Treppe gut Weißwein trinken kann.

(Spoileralarm!)



Kommentare:

  1. Ein als Hecke verkleideter Mann soll die Umsätze der Automobilindustrie ankurbeln... diese Werber haben immer seltsamere Ideen. Wär mal interessant, was die so einwerfen. [Insgeheim glaube ich ja, dass die Werber Wetten zu laufen haben, wer es schafft, die beknackteste Idee einem Kunden als total super, kreativ, innovativ zu verkaufen.]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wart mal an, wenn du den Spot siehst, dann willst du vielleicht auch einen Audi...

      Löschen
    2. Erst, wenn ich auch 'ne Hecke habe. Und einen Führerschein.

      Löschen
    3. Führerschein ist nicht notwendig, du brauchst nur einen Fahrer (Hecke optional).

      Löschen
    4. Na toll, jetzt stelle ich mir den Capitano verkleidet als Hecke vor... :-)

      Löschen
  2. Die haben den Heckenkasper da nur rumturnen lassen um die Hauseingänge und Fenster anliegender Häuser filmen zu können.
    Auto kommt aus Ausfahrt - Blende - Schnitt- lachende Leute am Fenster - Auto - fuchtelnde Fußgänger ( wird als winkend dargestellt ) - Auto - Herr A. sitzt mit Weinglas gemütlich und amüsiert schauend auf Treppe - Auto - Ende.
    Happy Sound drauf. Unser Auto macht sooo fröhlich und entspannt, selbst wenn sie ihn nur sehen!

    Sorry, zuviel Werbung geguckt und s war heiß heut' *g

    Lg Namenlos ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, für welche Art von Produkt ich erfolgreich Reklame machen könnte....

      Löschen
    2. In diesem speziellen Fall wahrscheinlich für kühlen Weißwein, genossen auf einer Haustreppe.

      Löschen