Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 1. September 2015

Im Bunker

(Zugleich ein Beitrag zu Rosen-Ruthies "I see faces"-Projekt.)


Auch heute etwas Militaristisches aus dem Technik-Museum. Der Zwei-Mann-Bunker guckt nicht sonderlich helle. Ich bin froh, dass ich so etwas nicht mehr kennen gelernt habe und hoffe, dass das auch unseren Kindern erspart bleibt (ich habe hier noch einen Panzer, der eigentlich ganz putzig dreinsieht, aber nein, nein, nein). Kommt mir hier nicht auf den Blog, egal wie freundlich er guckt).

Dafür ein paar versöhnlich-tomatige Bonustracks:


Eigene Tomaten auf eigenem Brot schauen hoffnungsfroh in die Welt (das tragische Ende verschweige ich besser).

Hat hier nicht letzthin jemand nach Monstertomaten gefragt? Einen Alien habe ich noch im Tomatenhaus:



Kommentare:

  1. Ein freundlich Angesicht ist's halbe Zugemüse.

    (deutsches Sprichwort ) ...und die Alien-Tomate spricht für sich !

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andreas, der kleine Bunker guckt echt verkniffen, der will nicht mehr....
    Das Zwiebel-Gesicht ist super, lach.
    und der Alien wird dich hoffentlich nicht angreifen.
    Lachende Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwiebeln haben viel I see faces- Potential...

      Löschen
  3. ICH WUSSTE ES!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich zitiere:
    25. August 2015 um 12:40
    Zum Trost: Vielleicht bietest du auch einfach außerirdische Lebensformen auf diesem Planeten eine neue Heimat... Es ist noch nicht bewiesen, dass diese alle gut schmecken und nicht nach Tomaten aussehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Vielleicht bietest du auch einfach außerirdische Lebensformen auf diesem Planeten eine neue Heimat"
      So wie Du dich für Außerirdische einsetzt, erklärt sich so langsam einiges...

      Löschen
    2. Umbenennung in Alienzucht in Pankow steht bevor...

      Löschen
  4. Das Bunker-Gesicht sieht etwas asiatisch aus - da sollt 2 Leute rein??? Die Bonustracks sind super gut!

    AntwortenLöschen
  5. Genau! Asiatisch oder chinesisch. Nett allemal. Und den Panzer kannst Du ja mal heimlich posten ;-)

    Die Alientomate beunruhigt mich ein bisschen... Danke Dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich beunruhigt die Tomate auch... und wie man heimlich Panzer postet, darüber muss ich mal nachdenken...

      Löschen
    2. Bei Wordpress geht das mit Passworteintrag. Das kriegen dann nur bestimmte Menschen...

      Löschen
  6. Ich hatte wegen des T-Shirts nach Monstertomaten gefragt. Wegen der Vorbildwirkung des Gastgeschenkes. Und nun befällt mich gerade das Grauen vor grünen Tomatenmännchen.

    AntwortenLöschen