Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 30. Oktober 2015

Halloween-Vorbereitungen

Jetzt kommt tatsächlich ein etwas unheimlicher Post:

Nachdem mir Frau Tonari dieses wunderbare T-Shirt geschenkt hat, 


habe ich bei meinen Tomaten zunächst folgendes bemerkt:


und dann das:


Offenbar hat das T-Shirt die Früchtchen zu einem Halloween-Styling angeregt.


Kommentare:

  1. Rummel, rummel, reister,
    wir sind die bösen Geister,
    wollt ihr uns vertreiben oder solln wir bleiben?
    Tut ihr nix in unsren Sack,
    nehmen wir euch Huckepack!
    Tut ihr doch was Schönes herein
    gehn wir alle artig heim!

    .... hehe (ړײ)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Spruch würde die meisten Kids hier überfordern. Mein Highlight der letzten Jahre: Süßigkeiten oder es gibt auf die Eier (es gab dann weder noch).

      Löschen
  2. Man Tomaten direkt auf T-Shirts bügeln? Cool.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach einfach mal. Du wirst überrascht sein.

      Löschen
  3. Großartig!
    Sowohl das T-shirt als auch der Rest des Beitrags *gg*
    Hier heißt es oft "Süßes oder Saures", und meine Standardantwort (für Kids ab ca 14 Jahren) lautete immer: "och, wenn Ihr so nett fragt - ich nehm dann lieber was süßes!"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sind größtenteils die ganz Kleinen unterwegs. Da will man ja nicht so sein...

      Löschen
  4. gruselig!
    Da können meine Monster nun wirklich nicht mehr mithalten.
    https://wittlicher.wordpress.com/2013/10/31/wenn-die-monster-erwachen/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum? Ich bin definitiv ein Freund der Halloween-Kartoffel!

      Löschen
  5. Oh. Wenn ich gewusst hätte, dass das Shirt einen Doppelgänger-Wettbewerb auslöst, hätte ich mir ein schöneres Motiv ausgesucht. Himmlische Kartoffeln oder andere göttliche Ackerpflanzen.

    Da fällt mir ein: Ich bin für morgen überhaupt noch nicht vorbereitet.

    AntwortenLöschen
  6. Wegen dir werde ich heute Nacht wieder bei angeschaltetem Licht schlafen müssen (gestern Nacht schon wegen "Shining").

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab auch mal einen Horrorfilm " Angriff der Killertomaten". War aber nicht wirklich furchterregend, eher dämlich.

      Löschen
    2. Richtig. Aber auf "Die Nacht der lebenden Tomaten" warte ich heute noch ...

      Löschen
    3. Da hätte ich das gute Stück noch aufheben müssen, das hätte als Hauptdarsteller gut gepasst.

      Löschen
  7. Das Shirt ist cool..
    Solche tollen Einfälle (egel welche) kommen
    von Frau Tonari :)
    Und die Tomaten sind ja wirklich gruselig :)

    LG Elke
    ----------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  8. Mist vor Eifer falsch geschrieben
    -egal- soll es natürlich heissen..

    AntwortenLöschen
  9. Also, ich bin immer noch geplättet von den ~ 100 Hallos, die bei Ackerbaus Süsses verlangt/bekommen haben ... o_O
    Bitte mir mitteilen, ob Interesse am 'Goldpokal' für Halloweengeschädigte besteht, sonst geht der {süsse Erwachsenen-}Preis an Silberdistels ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Charis
      3. November 2015 um 19:41 Bearbeiten
      ... Antwort
      Trotzdem scheint mir da doch ein {halber} Preis angebracht –
      bitte eventuelle Allergien/Aversionen mir mitteilen mit der Postanschrift
      {mail-addi unter =Menu und ‘diese website’} –
      es soll ja auch schmecken … ;)

      Löschen