Everybody's fucked in his own special way

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Pink Boar

Eine ist mir von diesen Tomaten ja noch geblieben und ich muss sagen, sie schmeckte gar nicht schlecht. Die Sorte ist ja nur so mittelgroß, gezogen habe ich sie eigentlich hauptsächlich, weil sie rot- grün geflammt so nett aussieht. Das Fleisch ist aber schön fest, wie bei meinen Fleischtomaten. Der Geschmack ist leicht säuerlich, aber sehr angenehm. Ob ich mir nächstes Jahr wieder welche ziehe, weiß ich aber noch nicht (allerdings habe ich noch Saatgut davon und ich kenne mich ja). 


Warum die Sorte "Rosa Schweinchen" heißt, habe ich aber nicht rausbekommen. Oink.

Ansonsten: letzte Woche alles abgeerntet, was noch da war, die vielen Kübel ausgeleert und das Tomatenhaus abgebaut. Mal sehen, ob die grünen noch nachreifen.

Kommentare:

  1. Ihr müßt Herzen säen, wollt ihr Herzen ernten.

    Ludwig Börne ...+ Deine Tomaten sehen GUT aus !!!

    AntwortenLöschen
  2. Das pinke Schweinchen könnte mich für nächstes Jahr interessieren, falls es Ostseeluft verträgt ;-) und dabei fällt mir ein, dass ich noch einen Pappkarton mit sich zu schämenden grünen Tomaten herumzustehen habe. Da könnte ich heute abend ja mal reinschauen ;-) (Das mit dem Pappkarton funktioniert bestens, warum auch immer.) Unsere letzten Ochsenherzen sind in den Topf mit dem Sonntagsbraten gewandert :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In 4 Monaten geht es wieder los... aber jetzt ist erstmal Ruhe...

      Löschen
  3. Da du deine Samentütchen ja immer ein bisschen durcheinanderbringst, reift in mir die Hoffnung, dass Du das rosa Schweinchen quasi aus Versehen wieder groß ziehst ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber da hast du ja Ordnung in mein Leben gebracht. Ich verwechsle nur noch die kleinen Pflänzchen.

      Löschen
  4. Tomaten selbst ziehen ist ja immer eine spannende Sachen, ob da das draus wird, was man erwartet.
    :-)

    AntwortenLöschen
  5. Boah, auch ein Tomatenfan :-) !!!
    Mein Herrchen ist so ein Paradeiser Magier:
    http://schlappohren.over-blog.de/2015/08/viel-zu-fruh.html
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Tomaten fing hier alles an, ich verheddere mich nur inzwischen immer mehr in merkwürdigen Themen.

      Löschen