Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 20. Oktober 2015

Schranken



Ergänzung 21.10.. Frau Kirschblüte hat recherchiert: Die Aufkleber kommen von einem italienischen Künstler Clet Abraham. Der hat noch einiges mehr zu bieten, was mir Freude macht. 

Kommentare:

  1. Was für ein Typ. Erst klaut er den weißen Strich und dann bricht er unter der Last, desselben zusammen.

    AntwortenLöschen
  2. ... besser, ein-mehrere Bretter getragen, als ein dickes Brett vor´m Kopp !!! (ړײ)

    AntwortenLöschen
  3. Menno... Die Motive habe ich auch und wollte ich bei mir posten.... Ich seh schon: Mit euch darf man den Nachtisch nicht zum Schluss servieren, sonst esst ihr ihn mir schon vorher weg... LOL... Aber warte, ich fordere dich zum Schilderduell heraus! Und ich zeige am Mittwoch MEINE Version dieser Schilder... Ha!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast dann sicher die besseren Fotografien... Wir müssen mal unsere Claims abstecken...

      Löschen
    2. Lass dich überraschen... Geht morgen online... hehe... und ich muss sogar danken, denn ohne das Schilderduell ist mir bisher eh keine Geschichte zu den besagten Schildern eingefallen... LOL

      Löschen
    3. Steckt ihr man eure Claims ab. Ich gehe dann wildern.

      Löschen