Everybody's fucked in his own special way

Donnerstag, 12. November 2015

Alle Jahre wieder

St. Martins-Zug gab es bei uns gestern keinen mehr, die Söhne sind dafür jetzt schon zu groß. Beide legen ohnehin keinen großen Wert darauf hier vorzukommen, das muss man auch respektieren. Ich hoffe mal, wenn beide irgendwann ein Weblog über lustige Aussprüche ihres greisen Vaters starten, dass ich dann auch ein Veto bekomme. 

Da aber nunmal St. Martin war, verweise ich auf den inzwischen drei Jahre alten Beitrag Rabimmel-rabammel-raBUMM. Kinder, wie die Zeit vergeht!

Kommentare:

  1. Heutzutage haben ja die Kinder nur noch elektrische Laternen.
    Wo bleibt da der Spaß, wenn einem Kind die Laterne abfackelt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Vater sind mir die elektrischen Lazernen lieber...

      Löschen
  2. Rabimmel, rabammel, raBUMM mit HALAU & ALAAF (ړײ)
    und mit den Enkelkindern geht´s dann weiter
    ....vielleicht + dann, nur noch per virtuellem Laternenlauf !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Enkelkinder.... da müsste es den Blog noch ein paar Jahrzehnte länger geben...

      Löschen
    2. Die Zeit geht manchmal schneller vorbei als du denkst.

      Übrigens wollt ich mich mal bedanken,dass du immer wieder hier in deiner Rubrik "lesenswert" auch auf Beiträge von mir hinweist.
      Freu mich drüber.

      Löschen
    3. Nichts zu danken. Ich versuche in der Blogroll aktive, lesenswerte Blogs zu sammeln. Gibt ja nicht mehr so viele...

      Löschen
    4. Freut mich, dass meiner in Deinen Augen dazu gehört. :-)
      Ich hab bisher so was noch nicht angelegt. Muss mal sehen, wie das überhaupt geht.

      Löschen