Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 24. November 2015

Eine Gewinnerin!

Vorgestern habe ich gefragt, welcher Baum die Nr. 3 bei "Wie erkennt man verschiedene Bäume aus großen Entfernungen?" ist. Frau Hafensonne kannte die Antwort. Nr. 3 ist die (Roß-)kastanie (warum? Hier ist die äh Erklärung.) Michali hatte auch fast recht gehabt, aber Angehörige und Mitarbeiter sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Tut mir leid. 


Herzlichen Glückwunsch, Frau Hafensonne! Du kannst dir einen der folgenden Preise auswählen. Ich habe folgende Dinge zur Auswahl:*

- Ein Exemplar des (englischen) Comics "Double D" von Eddie Argos und Steven Horry, von Eddie Argos signiert;
- Ein Tomatensamen-Überraschungspaket im nächsten Februar (Sonderwünsche werden gerne angenommen);
- Ein Exemplar des Buches "Das Königliche Invalidenhaus zu Berlin" von Laurenz Demp;
- 10 Setzkartoffeln schöner Sorten im nächsten März/April;
- Eine Doppel-CD "Samlingen" von Ebba Grön, der schwedischen Punkband, die 1978-82 Lieder aufgenommen hat, die überall Powerpop-Klassiker wären, wenn sie damals jemand außerhalb von Schweden gehört hätte; oder
- ein Baumkuchen. 
(Alle Hauptthemen des Blogs vertreten: Tomaten, Kartoffeln, Invalidenstraße, Comics, Punkrock und  äh.. Baumkuchen.)

Also, liebe Frau Hafensonne, triff eine kluge Auswahl!

(Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Ich bitte um kurzen Hinweis: Soll ich mal ein richtiges Bloggewinnspiel machen? Bislang dachte ich immer, dass da keiner mitmacht, aber sieht ja nicht so aus.)

*Um etwaige Fragen erst gar nicht aufkommen zu lassen: Von jedem Stück der Liste habe ich selbst noch ein Exemplar, das ich schätze und nutze. Eine Entrümpelung des Ackerbau'schen Bücher- und CD-Schrankes würde anders aussehen (wäre aber wohl auch lustig).


Kommentare:

  1. (ړײ) GRATULATION ✿ an Frau Hafensonne !!!

    GERNE + bitte -> eine Bloggverlosung,
    aber mitohne sooo einer schweren Frage !!! *gibbel...FREU*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage war ja eher Zufall, ich hätte es auch nicht schlecht gefunden, wenn keiner die Lösung gehabt hätte und ich einen Gewinner ausgelost hätte...

      Löschen
  2. Gratuliere Frau Hafersonne! Wenn keiner den Baumkuchen will, würde ich mich aufopfern... hehe... und Blogverlosung: na, klar! Mitraten macht immer Spaß ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Baumkuchen nur in die Baumkuchenstraße.

      Löschen
    2. Wenn du es dir unbedingt schwer machen willst: Ich beantrage auch gerne eine Straßenumbenennung. In 5 Jahren heißt meine Straße dann Baumkuchenstraße, aber du darfst gerne schon vorab verschicken... Ich sag dann nur kurz dem Postboten Bescheid...

      Löschen
    3. Oje. Du weißt ja, wie meine Straße heißt - gegen ein Böötchen hätte ich auch nix einzuwenden :-P

      Löschen
    4. (Ich weiß, wo dein Haus wohnt.... ja... aber was ist denn ein Böötchen? Ich bin verwirrt.)

      Löschen
    5. Das, wonach unsere Straße heißt, ist eine Bootsform, genauer gesagt, ein traditionelles Fischerboot der Boddenlandschaft von Frau Tonaris Urheimat. [Wahrscheinlich schreibt man Bötchen nur mit einem ö, aber das sieht irgendwie noch blöder aus.]

      Löschen
    6. Das wäre ja mal originell, wenn die Preise sich immer nach den Straßennamen richten würden, wo die Gewinner wohnen... Ich bekäme dann einen Pflug. Dabei habe ich gar keinen Acker!

      Löschen
    7. Dann wäre ich ja von jedem Gewinnspiel, sicherlich ausgeschlossen.

      Löschen
    8. Da ich JA
      "An den 7 Bäumen" wohne -> in ECHT jetzt ... *schwör*
      Bitte -> Tütchen von 7 Baumsamen, als nächsten Gewinn (ړײ) an MICH !!! *YEAH*

      Löschen
    9. Hat jemand eine günstige Wohnung in der Geldsack-am-Ende-des-Regenbogens-Straße zu vermieten???

      Löschen
    10. @Engelchen: Ich sammle für dich sieben Bucheckern.

      Löschen
    11. DANKEschööön -> ♥
      Schliebe und lese GERNE - hin & wieder - ein Buch
      und stehe dabei - gelegentlich - auch in Ecken (ړײ)

      Löschen
    12. ... oder, auch auf Äckern (ړײ) *paralysiertGUCKT*

      Löschen
  3. Ebba Grön. Schade, meine Lieblingsband auf CD, das wäre es gewesen. Na vielleicht klappt es ja beim nächsten Gewinnspiel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Ernst? Ich finde ja auch, dass Ebba Grön jedermanns Lieblingsband sein sollte, aber auf mich hört ja keiner.

      Löschen
    2. Nun ehrlich gesagt ich kannte die nicht, obwohl ich schon öfter in Schweden war.
      Ich wollte mich nur einschleimen. Ich wohne ja in der Pilotenstr. und ein Flugzeug zugewinnen ist wohl ehr unwahrscheinlich.

      Löschen
    3. Naja, wenn dann einen Piloten. Aber was fängt man damit an?

      Löschen
    4. Frau Hafensonne, mach's nicht noch schlimmer!!! Nach der Logik bekäme ich einen Pflüger... Den tausche ich aber gerne gegen den Piloten... Dann hat man wenigstens immer einen Höhenflug... hehe

      Löschen
    5. Ole, ich hätte sogar noch einen Piloten übrig vom letzten Streik. Weil du mich angeschwindelt hast, kriegst du ihn aber jetzt nicht.

      Löschen
    6. Naja, eine Versuch war es wert, denn manchmal klappt >>es<<.

      Löschen
    7. Genau! Hier sind OLes Koordinaten: Breite: 52.44719, Länge: 13.51134. Da habe ich mal Pralinchen hinschicken müssen... Und wenn ich mir die Kommentare bei MEINER Blogverlosung so durchlese, dann sei der Herr Ackerbau schon mal gewarnt, dass ich die katatonische kenianische Kampfelefanten, die er mir damals auf den Hals gehetzt hat, stante pede als Einschreiben Einwurf zurück schicke!

      Löschen
    8. "Müssen?" Wenn ich mich recht erinnere hast du das völlig freiwillig gemacht.

      Löschen
    9. Was ist im Leben schon freiwillig? Hundebabys streicheln vielleicht und Baumkuchern essen (vorausgesetzt, man hat einen...), aber sonst?... *seufzt*

      Löschen
    10. Hundebabys streicheln ist Zwang, das muss man einfach machen.
      Wer weiß vielleicht schickt dir ja der Betreiber dieses Bolgs, doch noch deinen verdienten (Hunde)Baumkuchen zu.

      Löschen
    11. Ich glaube, der Gastgeber tut gerade so als würde er das hier alles gar nicht mehr mitbekommen... Raffiniert... Den Trick muss ich mir merken!

      Löschen
    12. Nö, zwei Tage Dienstreise. Aber morgen kann ich mich hier wieder kümmern.

      Löschen
    13. Dieser Blog ist sehr lehrsam. Heute habe ich gelernt, dass es auch Baumkuchen OHNE LOCH gibt... Vielen Dank nach Pankow! *mampft*

      Löschen
    14. Lass das nicht Herrn Ackerbau hören mit der Lehrsamkeit, das gefällt ihm nämlich gar nicht. [Ich hoffe, Du wohnst nicht in der Friedbert-Pflüger-Straße...]

      Löschen
    15. @Hafensonne: Pflüger zum Glück ohne Friedbert. Der Friedbert kommt mir nicht in Haus!

      Aber ppppppst... Das mit der Lehrsamkeit war der Unauffällige-Seitenhieb-des-Tages...

      Löschen
    16. Ausnahmsweise wirklich etwas Lehrreiches: Die Fabrik, aus der der Baumkuchen stammt, liegt gegenüber von meinem früheren Kindergarten.

      Löschen
  4. YEAH. Bei einem Blogrätsel gewonnen :-D und dann auch noch einfach so aus der Lameng. Danke für die Glückwünsche! Ich entscheide mich aufgrund des Attributs "Powerpop", meine Lieblingsmusikrichtung, natürlich* für die alten Schweden :-)

    *[verbunden mit der Hoffnung, so oder so im Februar erneut ein Tomatenüberraschungspaketchen zu bekommen, hehe]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Powerpop? (Da hätte doch Freejazz-Deathmetal-Bluegrass stehen müssen...)

      Löschen
    2. Gib mir ein paar Tage Zeit für die Lieferung! ;-)

      Löschen
    3. Freejazz-Deathmetal-Bluegrass? Jetzt bekomme ich etwas Angst... ;-)

      Lass Dir Zeit!

      Löschen
  5. (Die Situation bei den Kommentaren gerät mal wieder außer Kontrolle...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer Kommentarkontrollangst hat, darf nur während eines Pilotenstreiks bloggen... Sonst muss man mit sowas wie das hier rechnen.

      Löschen