Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 25. März 2016

Das Krähennest


(Wenn ich ehrlich bin, habe ich nicht so richtig aufgepasst. Die Krähen sind eigentlich eher einen Kilometer südlich an der Reinhardtstraße. Vielleicht sind's auch Elstern, aber das war gegen die Sonne nicht so richtig zu erkennen.)

Kommentare:

  1. Oh, ein Krähennest. Da kann man dann nach Spinat... äh... nach Piraten Ausschau halten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächste Woche: Krähen essen Spinat in der Invalidenstraße (gerade als man dachte, die Spannung hier wäre nicht zu steigern...)

      Löschen
    2. Der Engel mit der Agenklappe25. März 2016 um 14:49

      „Ich bin Spirat und mir geht's gut. Am Tag packt mich die Stehlenswut.“

      Löschen
    3. Die Spinatpartei25. März 2016 um 15:53

      Ein dürres Spinatblatt schon kann ein bös Gewissen schrecken.

      Sprichwort

      Löschen
    4. Das Zitat kann ich ja noch zuordnen, aber die Spinatpartei macht mir Sorgen. Die ich rief die Geister werd ich nun nicht los...

      Löschen
  2. Hallo Andreas

    Krähen oder Elstern -- es bleibt in der gleichen Familie ;)

    Gestern flog eine Krähe mit einem Ästchen im Schnabel über mich hinweg .. da wusste ich: Jetzt ist wirklich Frühling!

    Lieber Grruss

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krähen mag ich lieber, Elstern sind so ... schnöselig...

      Löschen
    2. Ich mag beide nicht besonders, aber Elstern sehen schicker aus! ;-)
      Wir beobachten weiter...

      Löschen