Everybody's fucked in his own special way

Donnerstag, 24. März 2016

Pankower Pausensnack



Schnaps, Kippen.... und junger Spinat? (Ist das diese Gentrifizierung? Vegane Suffköppe?)



(Wie Spinat und Alkohol gut zusammenpassen, sieht man allerdings in diesem Blogpost.)

Kommentare:

  1. ein blauer engel24. März 2016 um 06:58

    https://youtu.be/dl6xSNfqRqU *singundträlla*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, Popeye! Ob der jetzt in der Wollankstraße wohnt?

      Löschen
  2. Sicher, dass das Spinat ist? Sieht aus wie Pflücksalat (die roten Stile des restlichen Blattgemüses verraten es)...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt rotstieligen Spinat, der gern in diesen Fertigsalatmischungen dabei ist. Pflücksalat hätte den Vorteil, dass man dann von Pankower Pflücksalat Pausensnack sprechen könnte (aber dann ist Popeye wieder draußen).

      Löschen
    2. Roter Spinat soll eine Kreuzung aus Spinat und Rhabarbar sein. Welchen Einfluss das das wohl auf die berühmte Popeye'sche Muskelkraft hat, wenn die Pankower Pausenhof Boys das futtern? Werden die Muskeln dann übersäuert?

      Löschen
    3. Deswegen muss man Korn dazu trinken, nehme ich an.

      Löschen
    4. Alles klar! Dann ist das Rätsel wohl jetzt gelöst!

      Löschen
    5. Ich mag ja ungelöste Rätsel lieber. Die Auflösungen sind immer so prosaisch.

      Löschen
  3. Der wird sich halt gedacht haben: Nur saufen ist ungesund. Also muss noch ein bisschen Gemüse her ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das Gemüse blieb liegen, die Pulle ist leer...

      Löschen