Everybody's fucked in his own special way

Samstag, 28. Mai 2016

Sängernachwuchs

Das Nest in der Hecke wurde bezogen. Ich mache mir etwas Sorgen, weil viele Nesträuber in der Umgebung sind, Elstern, Nebelkrähen, Eichhörnchen. Wir werden auf jeden Fall aufpassen, dass Frau Amsel nicht zu sehr gestört wird, deswegen auch nur gelegentlich Fotos.

Wer Lust auf mehr Amselcontent hat, dem sei die wunderbare Amselcam bei Giardino empfohlen.

Kommentare:

  1. Auja, Eichhörnchen... Man munkelt, die Dinger seien heimtückisch und böse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selber selber rufen alle Kälber...

      Löschen
    2. "Na und?" sagt der Hund mit dem Nuckel im Mund.
      (Wenn er bellt, kriegt er Geld.)

      Löschen
    3. LOOOOOOOOOOOOL... Das kriegt den Preis für den allerschrägsten Spruch hier auf deinem Blog!!!! Ich bin kommentarlos glücklich (obwohl die Stichworte "Putto" und "Jagdhund" ungeduldig auf meiner Zunge ausharren und ich sie kaum in Zaum halten kann)... hehe

      Löschen
  2. Ich habe heute im Garten - Achtung, Wortspiel! - eine Rechen-Aufgabe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brüller! und ich brauche heute ein Schaf, denn es muss - Achtung, festhalten! - ge-"mäht" werden.

      Löschen
  3. Die sind ja ganz grün. Geht es denn nicht so gut?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sieht tatsächlich gerade nicht gut aus...

      Löschen
  4. „Eier, wir brauchen Eier!“

    Oliver Kahn

    "Amseln, wir brauchen Amseln."

    ...ist, von mir (ړײ)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An O.K. habe ich heute auch schon gedacht...

      Löschen
  5. Ich bin ja bekennender Meisenförderer (ohne fordern). Unsere Brutkästen haben so enge Löcher, das nur Meisen, aber keine Spatzen reinkommen. Im Winter hänge ich Meisenknödel auf, weil Spatzen und andere Vögel zu doof zum Anhängen an die Knödel sind. Die schüchternen und sympathischen Meisen danken es mir, in dem sie im Garten viele Insekten und an den Rosen usw. viele Läuse und andere Plagegeister entfernen. Sie helfen mir und den Pflanzen gegen die sechsbeinige Gegnerschaft (Bienen ausgenommen! Ich mag überhaupt alle dicken Brummer).

    AntwortenLöschen