Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 21. Juni 2016

Freiluftgalerie Invalidenstraße

Es wird Zeit, einmal wieder über die Freiluftgalerie zu berichten

Trinity (PAB Jens Tobian Pablo)

Marker auf Verteilerkasten, 2016

(Sicher eines der stärksten Werke der Galerie. Die Raffinesse des Künstlers zeigt sich auch daran, dass zwar drei Namen genannt werden, aber nur zwei Hundstrümmer vor der Installation liegen.)



(Ason - Leim - Icy - Mony)

Marker auf Verteilungskasten, 2016

Freiluftgalerie Invalidenstraße


(Die Vernissage haben wir alle wohl verpasst. Scheint aber gut gewesen zu sein.)

Kommentare:

  1. Eine Kunstrichtung hat sich erst dann durchgesetzt, wenn sie auch von den Schaufensterdekorateuren praktiziert wird.

    (Pablo Picasso) *wissterbescheid*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da die Invalidenstraße Berlins Schaufenster ist, passt es ja.

      Löschen
  2. Stiftet eigentlich das MOMA diese schönen grauen Kästen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kommen von der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

      Löschen