Everybody's fucked in his own special way

Mittwoch, 14. September 2016

Endlich gefunden! (und sogar am S-Bahnhof Wollankstraße)


Kommentare:

  1. Ich nehme an, heute gehst du nicht zur Arbeit ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merkwürdigerweise führte mich die Karte direkt in mein Büro...
      (Hey!Super-Idee für ein pädagogisches Motivations Kinderbuch. Mal sehen, ob der BDI das sponsert...)

      Löschen
    2. Ich weiß wer den Schatz hütet! Wie heißen nochmal diese komischen ausgestopften Zwitterwesen, die du in deinem Büro hältst? (Altersgehirnschrumpf hindert mich daran, mir die Bezeichnung zu merken)...

      Löschen
    3. Die Wolpertinger!
      Aber: Der Schatz ist ehrliche, fleißige Arbeit! (wo kann man hier die Grakturschrift einstellen...)

      Löschen
    4. Und wo ist hier der Lügendetektor, wenn man ihn braucht?

      Löschen
    5. *Frakturschrift* ... oder eher Comic Sans. .

      Löschen
  2. Ist der Schatz inzwischen gehoben? Oder wars nur ein Hinweis zum nächsten Schritt? Kinderbuch wäre prima- aber nicht was ähnliches wie diese Pokemon-Suche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der wahre Schatz sind die Berliner Straßen...
      (In Bezug auf Pokemon bin ich der einzige der Familie, der abstinent ist.)

      Löschen
  3. DAS, erinnert mich - als Kind - an den Film von 1966:

    "Die Schatzinsel"

    ( englischer Originaltitel Treasure Island, ist der bekannteste Roman des schottischen Autors Robert Louis Stevenson)

    ... mit dem Piratenlied: https://www.youtube.com/watch?v=IPJM1Nspumg *singundträller ♫♫*

    AntwortenLöschen