Everybody's fucked in his own special way

Donnerstag, 5. Januar 2017

Wege zu Bosch (2)

2016 jährte sich ja der Todestag von Hieronymus Bosch zum 500. Mal. Im Geburtsort s'-Hertogenbosch gab es eine umfassende Ausstellung, die ich mir angesehen habe, seit November ist jetzt auch eine kleinere Ausstellung in der Gemäldegalerie in Berlin. Dort gibt es zwar nur wenige Originale, aber einige Kopien von Werken, die in der niederländischen Ausstellung nicht zu sehen waren, deswegen hat sich der Weg zum Potsdamer Platz auf jeden Fall gelohnt. 

Anders als in den Niederlanden durfte man auch fotografieren, so dass ich ein paar meiner Lieblingsgestalten hier unterbringen kann.








(Etwas ausführlicher zur Ausstellung und mit zusätzlichen Bildern nebenan.)

Kommentare:

  1. Über den Geschmack lässt sich nicht disputieren.

    Immanuel Kant
    (1724 - 1804)


    ... und über -> die KÜNSTE <- dann auch nicht !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich kann man über Kunst streiten!

      Löschen
    2. Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen.

      Ambrose Gwinnett Bierce
      (1842 - 1914)

      Löschen
  2. Die Bilder erinnern mich an die drohenden Plagen, die uns als Menschen ohne bald einkehrende Vernunft erwarten, erschreckende
    Aussichten zum Jahresbeginn!
    Es war wohl noch nie alles gut, damals wie heute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damals waren die Zeiten sicher noch schlimmer. Und den fütternden Häher finde ich eigentlich immer sehr tröstlich...

      Löschen