Everybody's fucked in his own special way

Samstag, 15. April 2017

Die Fastenzeit ist vorbei!


Es gibt wieder Schokoladenkekse auf der Pichelswerderstraße!

Kommentare:

  1. Für die übersättigten Gourmets der reichen Welt könnte das Knabbern an einem antiken Keks unter Umständen der letzte Kick für die verwöhnten Geschmacksknospen sein.

    Christa Schyboll *hehe*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schick mal so einen übersättigten Gourmet vorbei.

      Löschen
  2. Hmm. Lecker. Aber iss nicht alles auf einmal ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Den ersten Schluck Bier gaaanz vorsichtig genießen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frisur ist besonders gelungen, weizengelb mit dem tollen Schwung ;-) Aber beim Biertrinken nicht zu lange in der Sonne sitzen.

      Löschen
  4. I see Kekse... äh, I see faces... ein Keksmännchen als Seiltänzer mit einer Stange aus einem Birkenblütenkätzchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leibniz Kekse - Das Original - Nur echt mit 52 Zähnen

      Löschen
  5. Zwar etwas mager für ein 'Fastenbrechen', aber immerhin! :-)
    Wobei 'brechen' jetzt nicht mit 'erbrechen' zu verwechseln ist. Obwohl es einem von DIESEM Keks schon schlecht werden könnte...
    In diesem Sinne: frohe Ostern
    Calendula

    AntwortenLöschen
  6. Diese Website verwendet Cookies...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LOOOOL... Dieser Kommentar verdient einen Ehrenpreis... Genial :-)

      Löschen