Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 9. Mai 2017

Sinnloses Milchvergießen in der Invalidenstraße


Kommentare:

  1. Yohaku-no-bi
    „Die Schönheit des übrig gebliebenen Weiß“ bezeichnet ein ästhetisches Prinzip, bei dem im Kunstwerk stets eine freie (weiße) Stelle bleibt. So nämlich, dass nicht alles dargestellt wird, nicht alles gemalt wird, nicht alles gesagt wird, sondern stets ein Moment der Andeutung verbleibt, das über das Werk selbst hinausweist. Auf diese Weise bleibt stets etwas Geheimnisvolles, Verborgenes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mann! Ich dachte, es sei ein kaputter Gepäckträger. Aber offenbar war Hokusai in der Invalidenstraße unterwegs!

      Löschen