Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 13. Juni 2017

Hauswandtwitter


Kommentare:

  1. Hallo?

    Am Telefon...
    Herr Müllner: "Spricht hier Mayer?"
    Herr Huber: "Nein!"
    Herr Müllner: "Warum heben Sie dann ab?"

    (ړײ)

    AntwortenLöschen
  2. So fingen jeweils die Briefe an, die wir als Kinder und Teenies einander schickten. Snailmail. Natürlich mit zeitlichem Abstand zwischen Frage und Antwort. Voll oldschool ..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch der Kern meiner Korrespondenz mit verschiedenen Brieffreunden in jungen Jahren. Wochenlanges Warten, um dann nur einen Brief zu bekommen, in dem steht, dass es dem anderen gut gehe und wie es denn einem selbst gehe.

      Löschen
  3. Wichtig ist, dass man sich auch hier an 140 Zeichen hält.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonst löscht es der Hauswart.

      Löschen
    2. (Oder er empfiehlt einem dann andere Schmierereien "Sponsored Geschmier".)

      Löschen
  4. Wenn der Akku leer ist.

    Hauswandwhatsapp.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das ganze Strom- und Telefonnetz zusammenbricht, werden wir unsere Gedanken an Wände in Pankow schreiben müssen.

      Löschen
  5. Schön ist, dass die Antwort im Satz steht, spart das Nachdenken und erspart unliebsame Antworten.
    Immerhin fragt jemand nach individuellem Befinden! Die Frage gebe ich gerne weiter...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich möchte mir gern vorstellen, dass die Antwort von einer anderen Person kam. Dann kann man lange darüber grübeln, wer und wann das geschrieben hat.

      Löschen
    2. Leider muss ich dich da enttäuschen... Das graphologische Auge sagt, es kommt vom gleichen Autor. Man beachte die parallele Strichführung bei den Ausrufezeichen in Relation zu den vorherigen Hochkantstrichen... und die Ähnlichkeit der beiden "t"; sogar die Halbrundung des "G" und die des "d" sind nicht zu verleugnen. Eindeutig ein Selbstgespräch: ein schizophrener Mauermonolog.

      Löschen
    3. Sherlock Kirschblüte! (Du hast wohl recht...)
      Von Max Goldt gibt es ein schönes Stück "Monolog des morganatischen Maurers". Das ist aber etwas länger.

      Löschen
  6. Eigentlich sollte DAS evtl. heißen:

    HALLO, wie geht´s DIR... ich hoffe GUT ?!

    In den Zeiten von whatsapp ist aber die Fragestellung mit oder ohne Antwort -> TOP ;)

    AntwortenLöschen