Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 7. Juli 2017

Geburtstag

Zufällig stelle ich fest, dass mein Viertblog den ersten Geburtstag feiert. "My collection of mould" ist das, was man eine exklusive Website für den Kenner nennt, auf ein Jahr haben sich nur 600 Zugriffe gefunden, die Bots kennen die Seite noch gar nicht. Die internationale Schimmel-Community ist dann doch kleiner als ich angenommen habe.

Auf dieser Website für Connaisseure sieht man Fotos von Dingen, die im Ackerbau'schen Haushalt verschimmelt sind (wenn Ihr das eine Kacke-Idee findet, seid Ihr in bester Gesellschaft mit Frau Ackerbau). Danke der internationalen Bloggersolidarität sind dort auch schimmelige Dinge verehrter Kolleginnen zu sehen. Wenn Ihr auch mal irgendetwas habt, was angeschimmelt ist, Bild an ackerbaupankow@gmx.de, und - Zack! - ist es im Internet.

Allein dafür hat sich doch die digitale Revolution gelohnt. 


 

Kommentare:

  1. Ich war erst gestern oder vorgestern auf der Seite. Stille Schönheiten ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Stille Schönheiten warten auf dich in deinem Kühlschrank."

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch!
    Ich bin einfach zu selten im Internet unterwegs, so ist mir dieses Highlight entgangen. Schade. Denn letzte Woche hätte ich eventuell was gehabt für dich (nicht schimmlig, aber ecklig).
    Am Morgen mache ich den Kühlschrank auf, da sitzt an meinem geliebten, herrlich duftenden Rom.a.dur eine dicke Schmeißfliege (in Winter-/Kühlschrankstarre). Ich konnte sie samt Käse aus dem Kühlschrank rausholen. Als ich den Käse aus dem Papier wickelte, hat's mich erst einmal geschüttelt ... alles voller Fliegeneier! Arrgh! Sowas Eckliges! Gibt leider kein Bild, so schnell ist alles in den Müll geflogen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Urggs. Das ist wirklich nicht schön....
      Aber beim nächsten Schimmel denkst du an mich?

      Löschen