Everybody's fucked in his own special way

Sonntag, 1. Oktober 2017

Überwachung

(Zugleich ein Beitrag zu Ruths "I see faces"-Projekt.)

Überall wird man beobachtet:





Falls jemand nicht sicher sein sollte, ob Häuser böse sein können:



Zugabe für Dr. Who-Freunde: Sebastian L. hat mir ein Foto eines Cyberman geschickt: (Vielen Dank!)





Kommentare:

  1. Erntelied

    Der Sommer bleibt nicht lange mehr,
    Der Tag wird kürzer, die Nacht wird länger,
    Das Korn ist gemäht, das Feld wird leer,
    Es schweigen schon des Waldes Sänger.
    Doch eh‘ uns der Sommer ganz verläßt,
    So gibt er uns noch ein fröhlich Fest.

    Seht da! sie bringen den Erntekranz
    Mit bunten Bändern und Flittern,
    Sie eilen Alle zum fröhlichen Tanz,
    Die Mädchen mit den Schnittern.
    Und Alles tanzt und springt,
    Und Alles jubelt und singt:

    Juchheißa juchhei!
    Die Ernt‘ ist vorbei

    Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

    *fröhliches♥ERNTEDANKFESTundsonnigenSonntagwünsch...ICHsehDICHauch...zwinker*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mädels, die mit Schnittern tanzen? Hört sich nach einer neuen Horror-Serie an. Was haben die damals nur geraucht!

      Löschen
  2. Stimmt. Beobachtet wird man überall ;-) Das Türschloss ist der Hammer! Und das Haus wirkt ein bisschen umheimlich.
    Cyberman: Der unten liegt? Oder die auf ihn herabsehen?
    Alles cool, vielen Dank!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cyberman-Kopp liegt unten. Die oben haben allerdings auch Alien-Qualitäten, da hast du recht...

      Löschen
  3. P. S. Der Header ist wunderschön!

    AntwortenLöschen