Everybody's fucked in his own special way

Donnerstag, 15. Februar 2018

Wenn einem der Kakao nicht geschmeckt hat...

Zerschmissene Kakao-Flaschen sind eine Neuheit in der Invalidenstraße. Vielleicht hat einer derjenigen, die sonst die Bier- und Weinflaschen zerdöppern zu fasten begonnen?

In nächster Nähe der Flasche waren aber noch: Von Straßenbahn überfahrenes Elektrogerät (ich konnte nur die herausgekullerten Batterien und das zerschmetterte Gehäuse sehen, keine Ahnung, was es war) sowie eine tote Taube neben einem geheimnisvollen schwarzen Behältnis. 

Vielleicht sind hier also noch ganz andere Dinge im Gange.

Kommentare:

  1. Das Unbegreifliche auf ein Begreifliches zurückzuführen, das ist nun aber die Aufgabe der Wissenschaft bei allen Problemen, also auch bei den mystischen.

    Carl du Prel (1839 - 1899) *tja*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wissenschaft dagegen nötigt uns, den Glauben an einfache Kausalitäten gerade dort aufzugeben, wo alles so leicht begreiflich scheint und wir die Narren des Augenscheins sind.

      Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 - 1900) *tja...tja...tja*

      Löschen
    2. Für das Kakao-Problem muss man mindestens Nietzsche heranziehen, das begrüße ich.

      Löschen
    3. Nietzsches Übermensch hinterlässt geheimnisvolle Kakaobotschaften in Berlin? Du musst das im Auge behalten!

      Löschen
    4. Habt ihr nicht von jenem tollen Menschen gehört, der am hellen Vormittag eine Laterne anzündete, auf den Markt lief und unaufhörlich schrie: Der Kakao schmeckt nicht, der Kakao schmeckt nicht!

      Löschen