Everybody's fucked in their own special way

Dienstag, 31. Januar 2023

Wer knackt die Nuss? (Korrektur zur Auflösung in Heft 14)

 Durch einen bedauerlichen Fehler haben wir in Heft 13 nicht die Auflösung des Ratekrimis aus Heft 12, sondern die Auflösung des Ratekrimis, der für Heft 15 vorgesehen ist, veröffentlicht. Wir bitten Euch, die Auflösung deswegen gleich wieder zu vergessen, Ihr wollt Euch ja nicht selbst um Euren Ratespaß beim nächsten Rätsel bringen, gell. 

Aber nun zur Auflösung des Ratekrimis von Heft 12: Der Nußdieb war niemand anderes als Sir Winterbodden. Er saß nämlich unter dem Kirschbaum und knackte die ganzen Erdnüsse. Durch einen weiteren bedauerlichen Fehler ist bei dem in Heft 12 veröffentlichten Foto leider der Teil mit dem Nüsse knackenden Sir Winderbudden nicht abgedruckt worden, kann ja mal passieren, kein Grund jetzt einen Aufstand zu machen. Wunderbotten hat sich jedoch noch durch einen zweiten Fehler verraten: Der Fischer-Technik-Bagger mit 2m Greifarm, den der 80jährige zu der Feier mitbrachte, konnte nicht für seine Enkel gedacht sein wie Wotnerbuden behauptete. Im vorgehenden Satz hatte er ja noch gesagt, dass er kinderlos sei. Der Bagger wurde vielmehr von ihm benutzt, um die Erdnüsse aus der Küche von Miss Mappel zu stehlen. Das hatte Schlomm Homm natürlich gleich durchschaut.

Kinder, so schwer war das doch nicht. Einmal, wirklich nur einmal mitdenken! Ist doch nicht zu viel verlangt!

Montag, 30. Januar 2023

Wer knackt die Nuss? (Auflösung aus Heft 13)

Professor Morriatti war der Juwelendieb. Er wusste, dass Sir Lord Fontleraus Austern gegessen hatte, obwohl Schlonz Honz nur von einer Lebensmittelvergiftung gesprochen hatte. Dies kann aber nur bedeuten, dass er Eileen Adler schon vorher kannte, weil nur sie von den Austern wusste. Damit konnte auch die Behauptung, er sei von einem maskierten Eichhörnchen überfallen worden und deswegen zu spät gekommen, nicht der Wahrheit entsprechen. Außerdem fiel ihm der gestohlene Ring während des Verhörs aus der Manteltasche. Daran hätte es Schlonk Honk eigentlich auch erkennen können, stimmt schon.

Wer es nicht erraten hat, nicht traurig sein. Es gibt bestimmt bald wieder einen knuffig- und kniffligen Ratekrimi.

Sonntag, 29. Januar 2023

Wer knackt die Nuss?

 (Fortsetzung und Schluss aus Heft 12)


Hommz saß auf der Terrasse und klopfte seine Pfeife aus. Ich fragte ihn, ob er schon einen ersten Verdacht im Fall des geheimnisvollen Nussräubers hatte. Er lachte. 

"Elementar, mein lieber Watzmy. Ich weiss nicht nur, wer es war, sondern sogar wo der Bösewicht seine Beute verspeist hat."

"Aber Schlonz Hommz, das ist unmöglich. Sie saßen doch nur auf der Terrasse und haben den Kirschbaum angesehen!"



Habt Ihr den Fall auch lösen können? Ein Hinweis ist in dem Bild versteckt. Schickt die Lösung an Ackerbau in Pankow, die größte Jugendzeitschrift der Welt, und gewinnt..., äh schickt einfach die Lösung. Oder auch nicht, müsst Ihr ja irgendwie auch selber wissen, wir können uns hier ja auch nicht andauernd um alles kümmern. Ist doch wahr.