Everybody's fucked in their own special way

Mittwoch, 30. September 2020

Dienstag, 29. September 2020

Herbstliche Großstadt-Melancholie



 - "Nun gut", sagen Sie, "der Blick auf einen Teich im Regen mit Herbstlaub macht nun einmal melancholisch."

- "Sie verstehen nicht", erwidere ich, "das ist kein Teich, das ist der Gehweg."

Montag, 28. September 2020

Und die Feigenblätter?

Auch für die gibt es in der sündigen Großstadt Einsatzmöglichkeiten...



(Diese Installation wurde angeregt durch den Kommentar von Quer letzthin und einen Tweet von An*sinnen.)

Sonntag, 27. September 2020

Zucchini-Überlebensstrategien

 Dieses Jahr war ein gutes Zucchinijahr. Im Frühjahr habe ich ja aus Verzweiflung alles mögliche vorgezogen, weil nicht klar war, ob und wann man Pflänzchen kaufen kann. Das Beet unter der Haselnuss, in dem eigentlich nichts wächst, war zumindest zu den Zucchini gnädig. Pelletierte Kuhkacke dazu und alles blüht und gedeiht.

Die Pflanzen tragen die letzten Früchte, eine hat sich unbemerkt durch den Zaun gezwängt und hat außen schön angesetzt. Die gelben Zucchini wachsen jetzt aber genau neben dem Findling, der von jedem vorbei laufenden Hund angeseicht wird.



Damit entkommen sie sicher dem Kochtopf.

Samstag, 26. September 2020

Die Nebelkrähen des Westens

 Seit langem mal wieder am Kurfürstendamm, wahrscheinlich zum ersten Mal in diesem Jahr. Da ich einen Termin dort hatte, dachte ich mir, dass ich vorher mal wieder zur Musil-Gedenktafel gehen könnte. Dummerweise vertraute ich meiner Handy-Landkarte, die mich vors falsche Haus führte. Keine Plakette gesehen, zu spät zum Termin, die West-Nebelkrähen guckten mäßig beeindruckt.



Freitag, 25. September 2020

Feigen

 Lang haben sie gebraucht dieses Jahr. Jetzt werden aber die ersten Feigen reif; in den nächsten 10 Tagen dann wohl noch die restlichen, deren Zahl in die Hunderte geht. 



Da können sich dann auch die Nachbarn freuen.. 

Mittwoch, 23. September 2020

323 g

 (Aus religiösen donaldistischen Gründen hätte ich ja 313 g vorgezogen.)



Was für eine Schönheit! German Gold natürlich. Da kommen aber noch ein paar größere, denke ich.