Everybody's fucked in his own special way

Mittwoch, 18. März 2015

Berliner Segelreviere





(Mann, ich pausiere! Zwingt mich doch nicht zu solchen nutzlosen Posts!)

Kommentare:

  1. Tschuldigung :(
    Fühle Dich nie zu etwas gedrängt.

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Dabei mache ich doch die Pause, um hier mehr künstlerische Tiefe reinzubringen... (und überhaupt sag ich das Frau Ackerbau, von der ist nämlich das Foto...)

      Löschen
    2. Flachwasserfotograf klingt wie Turnbeutelvergesser *kicher

      ..Warmpfützenparker ..

      Ich glaub, mit der Tiefe wirds heut nix mehr *g

      LG Namenlos

      Löschen
  3. Deine Pause ist wie Folter für uns! ...
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ein bisschen Geduld (eigentlich wollte ich ja die Pause für einen phänomenalen Relaunch nutzen, aber wahrscheinlich geht's dann einfach mit dem gleichen Quark weiter.....)

      Löschen
  4. Vielleicht kommen jetzt ja, wenigstens die olympischen Segelspiele nach Berlin. Was ist Kiel schon, gegen Pankow?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würdest du dich für deine schönen Straßenfotografien auch in so eine Pfütze legen?

      Löschen
    2. Aber sicher doch und du läufst dann in Gummistiefeln durch die Pfütze. Kirschblüten-Tsunami fotografiert uns dann, für "merkwürdiges am Mittwoch".
      Das wäre doch mal ein tolles Blogergemeinschaftsprojekt.

      Löschen
    3. Also dann, nächsten Mittwoch an der Pfütze in der Wilhelm-Kuhr-Straße. Ich bin der mit den Gummistiefeln.

      Löschen
    4. Mist... Da habe ich doch glatt die Action verpasst! Warum sagt mir denn keiner was???? Wo habe ich die Anleitung für meine Zeitmaschine schon wieder hingelegt... Doah...

      Löschen
    5. "Das nächste Treffen des Zeitreisenden-Stammtisches findet Mittwoch letzter Woche statt."
      Passt doch.

      Löschen
    6. Ah, super. Ich werde da gewesen sein!

      Löschen
    7. Ich freue mich darauf, dich kennen gelernt zu haben!

      Löschen
    8. Wird mir bestimmt ein Vergnügen gewesen sein!

      Seit der Erfindung der Zeitmaschine zanken die Sprachwissenschaftler übrigens darüber, ob eine neue Zeitform eingeführt werden sollte: Plusquamfutur würde sie genannt...

      Löschen
    9. Benutzt doch einfach die Rückspultaste.
      Ihr müsst aber Wasser mitbringen, als ich dort gewesen war, ist keine Pfütze dort gewesen.
      Wir haben uns dann morgen, beim Hofgang, in der Klapse gesehen.

      Löschen
    10. Jetzt erinnere ich mich wieder!

      Löschen
  5. ... und wo sind jetzt die Segelboote?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst das Bild ganz konzentriert ansehen, dann siehst du sie irgendwann....

      Löschen
    2. Meine Konzentration ist nicht ausreichend :(

      Löschen