Everybody's fucked in his own special way

Mittwoch, 22. April 2015

Blogkategorie: DmHk*

Ich verrate ja nix Neues, wenn ich sage, dass dieser Blog gewisse Qualitätsprobleme hat, wenn's um Fotos geht. Deswegen ist er in dem offiziellen, aber geheimen Blogkatalog des Militärischen Abschirmdienstes unter der Kategorie DmHk aufgeführt. 

Jetzt hat mir meine Telefonfirma aber wieder ein neues Handy aufgeschwätzt, und die Kamera scheint mir wieder ein Stück besser zu sein als die bei meinem letzten. Das verursacht bei mir dann immer den Drang, schöne Dinge zu fotografieren. Bislang habe ich das auch gemacht,** meine Selbstkontrolle hat mich dann zumeist bewahrt, den Kram zu veröffentlichen (abgesehen davon, dass ich ja eine Wohnortwahl habe, die einen vor konventionell schön anzusehenden Dingen wirksam schützt). Nu issses aber passiert. Schaut Euch mal unsere Scheinquitten an (jeder sollte Scheinquitten im Garten haben! Pieksen, wuchern alles zu, aber sehen so schön aus!):


So, jetzt ist es aber auch wieder gut. Ab morgen wieder alles wie üblich. 


*Depp mit Handykamera.
** Bevor hier ein falscher Eindruck entsteht: ich habe auch kein besonderes Interesse an guter oder schöner Fotografie. Hinweise zu besserer Ausrüstung etc. sind vollkommen zwecklos.

Kommentare:

  1. Es kommt ja auch nicht auf die Kamera an. Ich benutze keine Handykamera und machte trotzdem schlechte Fotos. Die Scheinquitten sehen doch ganz lecker aus. So wie man es von einem Selbstversorger erwartet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, die Blüten isst man ja nicht. Ansonsten: auch die bessere Kamera würde bei mir nix bringen, das sehe ich auch so.

      Löschen
  2. Da hast du ein schönes Foto mit schönen Scheinquitten schön hingekriegt...

    AntwortenLöschen
  3. Na ja, die Überschrift macht das "schöne" Foto (was wirklich schön ist, man braucht ja auch mal was für's Auge und die Seele) locker wieder wett.

    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist nett. Aber ich finde die Scheinquitten einfach auch immer prima...

      Löschen
  4. Ich mag die guten und die schlechten Fotos :)
    Auf den Humor kommt es an ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (Auch da gibt es hier, fürchte ich, Guten und schlechten...)

      Löschen
  5. Puh, dann bin ich ja erleichtert, dass Du zwar was Schönes fotografiert hast, die Kamera wirklich gut zu sein scheint, das Foto selbst aber eher naja ist ..
    Bildkomposition, Licht und so Kram ;)
    So kannst Du sicher gut schlafen. Du hast es nicht übertrieben :D

    LG Namenlos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha! Hab gerade die Antworten vor mir gelesen. Wenn sie das Bild wirklich schön finden .. also nicht nur relativ .. dann .. hmm.. *umkopfundkragentipp* .. dann weiß ich auch nicht. Hab ich bestimmt Qui..ähm Tomaten auf den Augen. Auch ok.
      "Schönheit liegt im Auge des Betrachters" - Theorie rauskram.

      Löschen
    2. Stimmt natürlich, auch das Foto ist nicht besonders gut (offenbar funktioniert aber der Zoom besser als bei der alten Kamera), es ist ausnahmsweise aber mal ein konventionell schönes Motiv (und keine Angst: alle paar Monate schreibe ich zwar mal einen Post, weil ich mir Zuspruch erhoffe; dieser gehörte nicht dazu ;-) )

      Löschen
  6. Scheinquitte. Schon wieder habe ich hier was gelernt. (Auch wenn ich weiß, dass dir das eher unangenehm und keinesfalls beabsichtigt ist.)
    Sah und knipste die Blüten neulich in den Gärten der Welt und wusste nicht, was mir da vor die Linse gekommen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf deinen "Vorgarten" bin ich ja auch immer neidisch. War das letzte Mal vor ein paar Jahren dort....

      Löschen