Everybody's fucked in his own special way

Montag, 12. Oktober 2015

Überraschendes Wiedersehen

Anfangs hatten wir Spaß mit ihm gehabt, da war man stolz darauf, ihn bei sich zu haben. Bald wurde er aber etwas unansehnlich, roch sogar, und sein Witz wurde langsam etwas peinlich. Eine Zeitlang nahm man das hin, dann stand der Beschluss fest: Er muss weg. Wie es in der Familie so ist, musste ich es exekutieren und der schöne Trollface-Kürbis von Halloween landete auf dem Kompost.

Als ich eben den Kompost umstach, grinste er mich unvermittelt wieder an. Erst dachte ich, er sei gar nicht verrottet, aber was übrig geblieben war, war nur die dünne äußere Kürbishülle, zerbrechlich wie eine Eierschale. Der Trollface grinste mich ein letztes Mal böse an, wie es die Art von Trollfaces ist. Irgendwie schien er mir mit diesem Grinsen zu sagen: Na warte, auch du wirst noch kompostiert. Ich schmiss ihn zurück in den Kompost, vergrub ihn etwas tiefer (er wird aber trotzdem recht behalten, da hilft es auch nichts, ihn tief einzugraben). 

Kommentare:

  1. ...wahre WORTE, zum kalten Wochenbeginn -> grusel
    + ist denn schon HALLO WIEN ? *augenroll*

    AntwortenLöschen
  2. Ui, der gruslige Kerl existiert also immer noch o_O
    Zombies leben länger...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war wirklich ein bisschen gruslig den Kollegen wieder zu finden. Kam mir vor wie ein Grabräuber...

      Löschen