Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 22. April 2016

Das Kippenorakel


(Eigentlich wollte ich noch nachsehen, was das obige Bild bedeutete, wenn es sich nicht um Kippen-, sondern Runenwerfen gehandelt hätte. Wenn man sich aber auf die Googlesuche "Runenwerfen und deuten" begibt, kommt man auf Webseiten, die als Datum "Waschtag der 16. des Ostermondes im Jahr 3816 n. Stonehenge" tragen. Die Recherche, ob es sich hier um Nazis, Exzentriker, Bescheuerte oder bescheuerte exzentrische Nazis (wahrscheinlich tatsächlich um eine Mischung aus alledem) handelt, ist mir dann doch zu anstrengend. Wer ein haarsträubendes Stündchen im Netz verbringen will, kann sich dann aber auf diesen Weg begeben.)

Kommentare:

  1. "Runen raunen rechten Rat,
    Runen raunen rechte Rede."

    Im Esoterik-Orakeln mich nicht auskenne
    -> aber bestimmt ist DAS, eine interessantes Aussage (ړײ)
    mit kosmischen Prinzipien der Gesetzmäßigkeiten - ausschließlich für Raucher !!! *zwinker*

    AntwortenLöschen
  2. Kippenmikado: Nur wenn man mit zittiger Nikotinentzugshand eine wegnehmen kann in der Zeit, wo ein Streichholz noch nicht herunter gebrannt ist (das Feuer braucht man ja noch zum Anzünden!), darf man sie auch rauchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube eher, dass sich jemand ärgert, wenn er merkt, dass er irgendwo seine Kippen verloren hat...

      Löschen