Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 8. April 2016

Nachts

Gerade gehen zahlreiche junge Männer mit lauter Musik durch die Straße. Ich mache kurz das Fenster auf. Sind es wieder mal die Pankower Nachwuchsnazis? Ich höre Gegröle. "Da simmer dabei, dat is prima. Viva Colonia". Oh Gott, Höhner Fans. Ich sperre lieber mal die Türen zu. 

Kommentare:

  1. Höhner-Fans in Pankow? Ist man denn nirgends mehr sicher? Was kommt als nächstes? Der Helene-Fischer-Fanclub, der nach 10 Flaschen Prosecco "Atemlos durch die Nacht" lallt? Oder Laiendarsteller, die Mario-Barth-Witze (alle beide in Endlosschleife) nachstellen?
    Bleib stark!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Machst du Witze? Helene Fischer haben wir hier im Sommer an jedem Wochenende in Endlosschleife, wenn irgendwo Freiluftfeiern sind (ohoo... ohooo). Und Mario Barth, naja, der ist ja Berliner.

      Löschen
  2. Der rheinische Sektor ist doch am Bhf. Friedrichstraße, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Eigentlich dachte ich, dass der Soldiner Kiez hier als Puffer wirkt, aber man ist auch hier nicht mehr sicher.

      Löschen
  3. Die Musik ist eine Gabe und Geschenk Gottes, die den Teufel vertreibt und die Leute fröhlich macht.

    Martin Luther

    ...diese eher NICHT (ړײ)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://www.youtube.com/watch?v=Lka-2-5BVzM
      ...oder doch ? *singundträller*

      Löschen
    2. Das höre ich mir nicht an, wenn schon, die Originalversion: https://youtu.be/GwcE-XFHn88

      Löschen
    3. (Und als Luther den Teufel traf, hat er doch lieber mit dem Tintenfass geworfen als gesungen.)

      Löschen
    4. ... (ړײ) *Teufel...Teufel...Teufel*

      Löschen
  4. Naja .. lieber VivaColoniaFans, oder einfach Leute, die Leben, Liebe, Lust lauthals lieben, als ersterwähnte Alternative von Dir.

    LG Namenlos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich. Wenn die Pankower Nazis davon verschwinden würden, würde ich auch jeden Tag Höhner, Helene Fischer oder Wolle Petry hören.

      Löschen