Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 21. Oktober 2016

Was ist eigentlich gerade beim Verkehrsministerium los? (1)



Ein langzüngiges Alien versucht eine Flasche Bier zu trinken. 

Also alles wie immer. 

(Wird fortgesetzt)

Kommentare:

  1. Alles kurz und korrekt zusammengefasst, würde ich sagen. Dem kann ich nichts zufügen!

    Doch, nur eine Frage: Glaubst du, der Alien denkt, die Flasche ist halb voll oder halb leer? Sind Aliens also Opti- oder Pessimisten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wichtiger ist: Es ist Berliner Pilsner. Das Alien wird also ins Weltall melden, dass es hier nur abscheuliche Getränke gibt und die anderen Außerirdischen werden uns deswegen verschonen.

      Löschen
    2. Interessant: Du hast eine vernünftige Anwendung für Berliner Pilsner gefunden!

      Löschen
  2. Aliens übernehmen den Verkehr ( im Vollrausch) -> Grusel - Szenario (ړײ) !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Aliens übernehmen den Verkehr im Vollrausch" - 2016 in einem Satz!

      Löschen
  3. Hoffentlich ist die Zunge auch lang genug... ich weiss nicht, ob ein durstiges Alien allenfalls eine Gefährdung des öffentlichen Lebens darstellen könnte. Da kennst du dich sicher besser aus. Als inoffizieller Man in Black.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habe ich noch gar nicht darüber nachgedacht. Vielleicht gehe ich dann doch besser auf die andere Straßenseite....

      Löschen
    2. Nicht die Straßenseite wechseln! Sonst werden wir doch nie herausfinden, ob es nicht sowas wie ein Vampirplanet in unserer Nähe gibt... Wenn das Ding nämlich lieber vom Berliner Pilsner auf Ackerbaublut wechselt, dann... äh... mja... Sie wissen schon... Vielleicht doch mal eine bessere Biersorte dorthin platzieren????

      Löschen