Everybody's fucked in his own special way

Montag, 1. Februar 2016

Menno!

(Zugleich ein Beitrag zu Rosen-Ruthies "I see faces"-Projekt.)


(Der Handtrockner schmollt offenbar.)

Ein Bonus-Track vom Gemüseputzen: Ein kleiner Helmträger. 



(Näheres dazu demnächst in einem eigenen Post.)

Kommentare:

  1. Der schmollt eindeutig! Is ja klar, wenn jeder seine nassen Hände in einen steckt...

    Der kleine Helmträger ist auch nett! Danke dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kein schöner Job und auch keine schöne Umgebung...

      Löschen
  2. Nett sieht der Handtrockner ja nicht gerade aus.
    Aber manchmal brauche auch ich, so einen Powertrockner. Wenn ich meine Hände, gerade mal wieder in Unschuld gewaschen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein investigativer Tomatenjournalismus wird noch Ärger geben...

      Löschen
    2. Hm. Wozu der Ole da wohl Kommas reinmacht in seine Sätze? Das hat bestimmt einen tieferen Grund, den ich Döspaddel nicht kapier...

      Löschen
  3. Hände + Helm -> alles im trockenen - oder was ? *zwinker*

    AntwortenLöschen
  4. Ja diese Handtrockner, sehr laut.
    Super gesehen, lieber Andreas.
    Der Helmträger ist auch Klasse.
    Viele Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut und merkwürdig. Aber manchmal mit Gesichtern....

      Löschen
  5. Ich bin mir nicht sicher, ob ich dem Typen meine Hände anvertrauen würde...
    Lord Helmchen ist bestimmt ein Alien.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und noch keiner hat mit dem Gemüseraten begonnen. Aber morgen gibt's die Auflösung.

      Löschen
    2. Ach, wir sollten raten?
      Da brauch ich eindeutigere Aufforderungen!

      Löschen
    3. Normalerweise brauchen die Kommentatorinnen hier ja keine Ermunterung...

      Löschen