Everybody's fucked in their own special way

Freitag, 1. Juli 2016

Gesichter der Invalidenstraße

(Zugleich ein Beitrag für Ruths "I see faces"-Projekt.)
Erstaunte Gesichter auf der Invalidenstraße:

(Was diese Schrift heißt, kann ich nicht so richtig lesen:)

Ein böses Haus auf der Florastraße.

Und als Bonustrack: Shaun das Schaf.

Kommentare:

  1. Ich warte ja immer noch auf das T-Shirt mit der ausgeschwitzten Silhouette von Elvis.

    AntwortenLöschen
  2. Sterben ist nichts - doch leben und nicht sehen, das ist ein Unglück.

    Friedrich Schiller

    ...beklöppelte SICHTweise (ړײ) *RESchPEKT*

    AntwortenLöschen
  3. "Show me the face of the snake" lese ich da.

    AntwortenLöschen
  4. Jaa, Shaun kann ich gut erkennen -
    fehlt nur noch Gemääähe im Hintergrund beim Bonustrack ;)

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst echt "gut" gucken, Andreas. Ich bin begeistert! Vielen Dank für die vielen Fundstücke und fürs nachträgliche Verlinken.

    AntwortenLöschen