Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 9. Februar 2016

Nein, diese Münchner!


Kommentare:

  1. Sicherlich -> ... für den HUND eine Wurst - oder ?
    *augenroll*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es heißt ja "Für's Zamperl".

      Löschen
    2. OK -> zu SPÄT gegoogelt hab -> https://de.wikipedia.org/wiki/Zamperl *hehe...UNDwiederWASgelernt*

      Löschen
    3. Damit ist aber noch nicht gesagt, was eigentlich in der Wurst ist...

      Löschen
  2. Hach, immer diese falsche Apostrophsetzung. Das muss heißen: "Für Zamperls Hundewurst"... Das sind Kotbeutelchen, die da verkauft werden... *schwört*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss so sein, denn es war auch mein erster Gedanke. Hier gibt's Mini-Kottüten, denn für Fußhupen bedarf es etwas anderes als dem Standard (der ist zu groß für die Wurst).

      Löschen