Everybody's fucked in his own special way

Mittwoch, 17. Mai 2017

Merkwürdig angemacht vom Tagungshotel




Kommentare:

  1. Ein Hotelbett als Souvenir aus dem hoteleigenen Shop? Die haben aber auch immer neue Ideen!
    Außerdem... ich würde mich ja voll veräppelt fühlen! Ich weiß mit Sicherheit, dass ich als Eule am frühen Morgen alles andere als 'oooh, great' looke! Und nach einer Nacht in einem Hotelbett sowieso nicht! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich empfinde das auch als Hohn.

      Löschen
    2. (Etwa: Du siehst toll aus! Kauf mir mal ein Bettzeug ab!)

      Löschen
  2. Das Bett bekommst du doch nie ins Flugzeug. Ich nehme immer nur die Handtücher, Glühbirnen und Bettbezüge mit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe immer ein Teppichmesser dabei, falls mir die Auslegware im Hotel gefällt.

      Löschen
  3. Wenn man sich gegenseitig verarscht, zeigt man dem anderen sein wahres Gesicht.

    (anonym)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum müssen die Werbeleute eigentlich alles in Englisch schreiben? Ist das moderner? Rechnen sie nicht mehr damit, dass es Menschen ohne Sprachkenntnisse gibt? Ist die Werbung in England oder Frankreich deutsch? Europa ja, aber die Umgangssprache sollte gepflegt werden, auch mit ihren Feinheiten.

      Löschen
    2. Das ist ein Berliner Hotel, das wohl weitgehend von internationalen Touris besucht wird. Der Vergleich wäre also eher ein Hotel in Mallorca.
      Ich hätte mal noch die anderen Seiten fotografieren sollen, die waren noch doofer.

      Löschen