Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 2. Juni 2015

Unterwegs

Der Mann, der mit mir auf die S-Bahn wartet, sieht schlecht aus. Nicht krank oder ungepflegt, sondern eher, als habe er eine schlechte Nacht gehabt. Während er am Bahnsteig steht, gibt er allerdings merkwürdige kollernde Geräusche von sich. Wir steigen in die S-Bahn, er kollert noch einmal, schneuzt sich beherzt in seine Hand und hält sich dann mit der Hand an der Haltestange fest. 

Ich halte mich dann lieber woanders fest.

Kommentare:

  1. Haha :) Das erinnert mich an einen Kollegen, der gab zum Ausstand eine Käseplatte. Ein Azubi und ich halfen ihm vorher, die Platte anzurichten. Er steht da, zieht sein Taschentuch aus der Hose, schneuzt sich und putzt dann damit sein Taschenmesser .... und schneidet dann in aller Seelenruhe den Käse. Mahlzeit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öh... hat dann sicher allen geschmeckt.

      Löschen