Everybody's fucked in their own special way

Sonntag, 4. Mai 2014

Zeugnis spontaner Leidenschaft am S-Bahnhof Wollankstraße


(Nu is aber genug. Ab morgen wieder anständige Bilder von Straßenarbeiten und Kartoffeln. Oder so.)

Kommentare:

  1. Oder Mordwerkzeug. Gab es nicht mal einen Uraltkrimi, in dem mit einem Halstuch reihenweise gemordelt wurde? Schal ist dann quasi die Adaption ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ein noch schlechterer Fotograf als ich gedacht habe: Das ist eine Cordhose.
      Mord mit Cordhose? (Wer sorgt dafür, dass diese Bilder wieder aus meinem Kopf verschwinden.....urgs)

      Löschen
    2. Frau Tonari, das schreit nach einer neuen Brille...tztzt, Schal...wohl zuviel Krimis gelesen.

      LG
      Elke

      Löschen
    3. @:Frau Tonari, hast wieder Deine Brille nicht aufgesetzt.
      Oder wickelt ihr bei Euch die Cordhosen um den Hals?

      Löschen
    4. Ach, seid doch nicht so mäkelig. Ich kann mir gut einen Pankow-Krimi vorstellen: Edgar Ackerbau - Die indische Cordhose.

      Löschen
    5. Oh, oh. Das passiert, wenn man die Bilder nur auf dem Smartphone schemenhaft erkennen kann. Ich nehme alle schalen Behauptungen und Halsumwicklungen zurück.

      Löschen
  2. Leidenschaft? Kann ich da nicht entdecken. Klassischer Fall von toter Hose.

    AntwortenLöschen
  3. Erst war da die Leidenschaft.. dann war alles tote Hose und dann war da noch der Mordfall mit dem Schal. Ich denke Herr Ackerbau hat das Schalfoto uns entweder bewusst verschwiegen, damit wir hier keinen Liebeskrimi erkennen... oder er hat es in den Tiefen seiner Bilddateien nur noch nicht gefunden. Lasst uns auf weitere Details zum Mordfall warten...
    Gruß Papierfrau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ob ich wirklich mehr Fotos vom S-Bahnhof Wollankstraße posten sollte. Das wäre dann eher etwas für einen Drittblog für die wirklich Hartgesottenen..... (AiP ist ja quasi schon Mainstream). Aber ich freue mich ja immer, dass dieser Kram offenbar nicht nur bei mir phantasieanregend wirkt....

      Löschen
  4. :D Nö, Phantasie haben auch andere... Die Kommentare machen die Posts erst RICHTIG lesenswert - sorry! So hat es durchaus auch Vorteile, wenn man mit dem Lesen böse hinterher hinkt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch immer froh um meine guten und disziplinierten Kommentatoren. In den meisten Fällen finden sich noch Gesichtspunkte, die ich so nicht gesehen hätte....

      Löschen