Everybody's fucked in their own special way

Montag, 26. November 2012

Milder November


Das milde Wetter finde ich ja ganz angenehm, weil ich jeden Tag mindestens eine knappe Stunde zu Fuß unterwegs bin und keine Mäntel und Regenschirme mag. Aber jetzt fängt tatsächlich  die Buchenhecke noch einmal  an, neue Triebe zu bilden. Ähnlich wie die Herbstkartoffeln keine erfolgversprechende Idee. Zum Heckenschneiden bin ich jetzt aber auch zu faul.

Nachtrag, 23.12.: Der November war sogar so mild, dass Anfang Dezember in Mitte der Rhododendron noch zu blühen begann (das Bild ist vom 4.12.). Das habe ich wirklich noch nicht gesehen.

Kommentare:

  1. Die Hecke wird sich noch wundern! Vielleicht ist sie einfach nur dement und kennt sich nicht mehr aus in den Jahreszeiten. *g*
    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht färbt auch einfach die Schlamperei des Hausherrn auf die Hecke ab....

    AntwortenLöschen