Everybody's fucked in his own special way

Sonntag, 4. Februar 2018

Planungen

So langsam wird es wieder Zeit, ans Gemüse zu denken. Zwar schneit es gerade, aber die Tomatensamen müssen spätestens Ende Februar in die Erde (für Chilies und Paprikas bin ich wie üblich schon zu spät dran, die kümmern dann wieder bis Ende Oktober herum und wenn es dann zu kalt wird, kommen die ersten Früchte).

Ich habe wieder Sämereien bestellt, eher zurückhaltend, aber es liegt ja noch reichlich aus den letzten Jahren rum und ich habe auch wieder ein paar neue Sorten geschenkt bekommen. Derzeit bin ich noch entschlossen, im Wesentlichen bewährte Sorten zu ziehen, mal sehen, wie lange der gute Vorsatz hält. Die Sortenübersicht sieht derzeit so aus:

Wie jedes Jahr: Wer auch Tomatensamen haben will, meldet sich in den Kommentaren, mit Hinweis auf gewünschte Formen und Farben. Ich schicke gerne Briefchen.

Kommentare:

  1. Mir reichen wir jedes Jahr Tomatenbilder. Gerne in den Formen und Farben "Donald Trump" und "Martin Schulz".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... der Herr Bonetti wieder,
      ein Kaschperle zum Frühstück gehabt (ړײ) *winkewunke...HELAU*

      Löschen
    2. Ich werde wieder erschreckende Exemplare aus dem Muppet-Labor bringen.

      Löschen
  2. https://images1.dawandastatic.com/Message4/132934/132934563/full/1517731487-745.jpg -> Balkon ERNTE 2017

    BITTE.... ♥ gerne ✿
    und überlasse es wieder Deiner versierten Auswahl !!!

    *hibbel...gibbel...FREU...winterlichfröhlicheSonntaghierdazustell*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MENNO ... winterlichfröhlichenSonntagsGRUßhierdazustell (ړײ)

      Löschen
    2. Ich pack dir ein Balkontomatenpäckchen, Engelchen.

      Löschen
    3. Wenn du noch einen Balkon-To-Go mit reinpackst, würde ich auch ein Balkontomatenpäckchen nehmen, aber leider habe ich nur ein Fensterbrett und somit nicht wirklich Platz für Tomaten...

      Löschen
    4. Auf dem Fensterbrett gehen höchstens Chilis.

      Löschen
  3. Dann bin ich ja mal gespannt auf die Ergebnisse in ein paar Monaten!
    Wir sind keine so großen Tomatenesser, da reichen zwei bis drei vorgezogene Pflänzchen vom Gärtner (oder je nach gärtnerischem Erfolg ... von Freunden). Finde ich aber trotzdem nett, dass du deine Tomatensamen teilst! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ergebnisse zeigen sich dann ja erst in drei, vier Monaten. Muss man Geduld haben.

      Löschen
  4. Ich würde auch gerne wieder Samen nehmen und mich dann überraschen lassen, welche Tomaten daraus wachsen :-)

    AntwortenLöschen