Everybody's fucked in his own special way

Freitag, 30. August 2013

Bloglesen bildet!

Durch dieses Blog habe ich gelernt, dass das richtige schwedische Knäckebrot so aussehen muss:



(Leider schon fast weggeknabbert).

Und damit man die Größe richtig erfasst, hier noch einmal zusammen mit einem anderen schwedischen Lieblingsgegenstand:

Kommentare:

  1. Als Chefredakteur eines Magazins namens "LP" sehe ich das mit Freude :-).

    LG: Holgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Aber habt Ihr auch Geräte zum Abspielen von Knäckebrot? (Die gezeigte LP ist auch über 30 Jahre so abgespielt worden, dass sie auch eher einen Knäckeklang hat. Aber eine absolute Lieblingsplatte....)

      Löschen
  2. Wie jetzt.. das Knäckebrot ist so groß wie eine LP??? Da ist man ja schon nach einer Scheibe praktisch taub - frei nach dem Motto: wenn ich esse ist es so laut in meinem Kopf, daß ich garnix mehr hören kann.
    LG Papierfrau (zurück von ein paar Urlaubstagen)

    AntwortenLöschen
  3. Man muss es ja nicht ganz bzw. am Stück essen. Irgendwie schmeckt es aber besser, als diese kleinen Scheibchen, kann aber auch Einbildung sein....Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen