Everybody's fucked in their own special way

Samstag, 8. September 2012

Bunkerwald

Zuhause gab's bei uns ein Waldstück, das nur Bunkerwald hieß, weil dort noch ein paar Weltkriegsbunker waren. Man konnte da auch noch ab und zu alte Munition finden. 

Auch in Schweden gibt es gefährliche Wälder:

Noch nichts gesehen? Geben die Kanonen ähnlichen Baumstümpfe dir nicht zu denken? Siehst du nicht, welch garstiger Wicht sich rechts hinten hinter diesen Kanonen versteckt? 

Nun gut, eine Nahaufnahme: 


Schnell weg, bevor der seine Granaten wirft.

Kommentare:

  1. O wei, der garstige Wicht schaut wirklich erstaunlich furchterregend aus!
    Ich habe allerdings das Gefühl, dass da ein großer grüner Mensch in Gras liegt. Auf dem oberen Bild rechte Hälfte. Mit seinem rechten Arm umklammert er den angesägten Stumpf, der sich in etwa bei ihm auf Bauchhöhe befindet. Und der Kopf liegt in etwa in Bildmitte auf dem Gras. Ist DAS eventuell Britney Spears, bewachsen von Moos?

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, jetzt sehe ich's auch. Ich mag gar nicht nachdenken, wer das sein könnte. Aber passt zu den ganzen anderen unheimlichen Gestalten in diesem Wald....

    AntwortenLöschen