Everybody's fucked in his own special way

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Halloween

Letztes Jahr, als ich noch ein junger und dummer Blogger war, dachte ich, man müsse in so einem Blog jahreszeitlich passende Themen finden. Nun bin ich älter und weiß: Nö, muss man nicht.

Zu den herben Pankower Halloween-Gepflogenheiten verweise ich auf diesen Post (kann ich mich heute noch aufregen, wenn ich dran denke). Geglückte Kürbiskreationen finden sich hier und hier.

Und dieses Jahr haben J.S. und ich den hier gebastelt:



Und J.J. hat (natürlich) einen Minecraft-Kürbis geschnitzt, einen Creeper:

Kommentare:

  1. Auch wenn man nicht ständig jahreszeitlich passende Themen veröffentlichen muss (bin absolut deiner Meinung), habt ihr jahrezeitlich passende, super tolle Kürbisse geschnitzt! :-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  2. ...ich kann Halloween nicht ausstehen - auf Arbeit wurde ich ständig rausgeklingelt und hatte nix Süßes dabei...und zu Hause kam niemand und sitz nun auf den Bergen von Süßkram der nur "Konditoralschäden" an der Figur verursacht....
    Eure Kürbösser sind super! Hoffentlich gabs vom Rest Suppe;))
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind hier ein paar Kilo Süßigkeiten los geworden, es hat die ganze Zeit geklingelt. Besonders artige Kinder haben Gedichte aufgesagt, Blockflöte gespielt oder Volkslieder gesungen. Die Jungen waren zumeist vom Minecraft-Kürbis beeindruckt. Wir hatten auch einen gefährlichen Trupp am Start, dazu demnächst mehr. Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen