Everybody's fucked in his own special way

Dienstag, 28. Mai 2013

Was ist das?

Dieses unnütze aber hoffentlich zumindest nicht schädliche unersetzliche Gerät, das uns hier so freundlich anlacht, hat Frau Ackerbau gekauft, um einem wesentlichen Missstand abzuhelfen (ich bin nicht so optimistisch). 

Für die- oder denjenigen, die als erste errät, um was es sich handelt, lobe ich eine Flasche Gärtnerwein aus (angesichts des überschaubaren Betriebs hier und der wirklich merkenswürdigen Funktion dieses Dingens gehe ich allerdings davon aus, dass ich den Einsatz nie bezahlen muss).

Kommentare:

  1. Auf alle Fälle ist das ein *Schreck*. Aber jetzt wirds schwierig: Wühlmaus oder Maulwurf, Katze oder Hund.... das ist die Frage. Weiß ich nicht, da muß ich passen und rate mal: Wolpertingerschreck *g*

    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  2. "Das hat dir der Teufel gesagt " (Bein ausreiss und ab)

    Das Teil soll alle erschrecken (du bringst mich aber auf die Idee einen Wolpertinger-Post zu machen).

    Rot, weiß oder rosé? Liebe Grüße, Andreas

    AntwortenLöschen
  3. Rätsel schon gelöst? Schade, da komme ich zu spät, aber ich hätte auch falsch gelegen mit: Vogelstimmenradio in Tarnfarbe grün für in die Büsche zu hängen von Leuten mit aufgeräumten Gärten und Koniferen.

    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zu spät. Dabei hatte ich wirklich gedacht, dass das niemand erkennt.

      Ein Vogelstimmenradio wäre ja etwas. Wir haben eine Uhr mit Vogelstimmen, da musste man allerdings bald die Batterie rausnehmen, weil das doch etwas enervierend sein kann, wenn jede Stunde ein anderer Vogel schmettert. Leider fehlt es bei uns auch am aufgeräumten Garten und den Koniferen. Liebe Grüße, Andreas

      Löschen
  4. Vor alem: I see faces ;-)

    Und ganz, ganz herzlichen Dank für den Gruß aus Magdeburg .

    AntwortenLöschen
  5. Ja, überall sind Gesichter! Und Magdeburg wird wirklich unterschätzt....

    AntwortenLöschen