Everybody's fucked in their own special way

Mittwoch, 27. August 2014

Sortenprüfung

In diesem Jahr habe ich 11 verschiedene Tomatensorten gezogen. Eigentlich wollte ich ja - wie jedes Jahr - weniger Sorten anbauen, aber dann gibt's doch so viele interessante und schöne. 

Hier sind noch einmal alle aufgereiht:

Oben: Black Krim, Goldie (Yellow Giant Belgium), German Gold
Mitte: Gelbe Eiertomate, Indigo Rose, Black Cherry, Zuckerpflaume
Unten: Zuckertraube, Gelber Dattelwein, Himbeerrose
Ganz unten: Rote Johannisbeere


Die meisten Sorten sind ja schon gut erprobt und ich finde sie alle geschmacklich sehr gut. Die Fleischtomaten sind wirklich genau so wie ich sie gerne habe und der Ertrag war dieses Jahr wirklich außergewöhnlich gut. Ich hoffe, dass wir jetzt noch ein paar Wochen ernten können...

Und: Egal, was Ihr sonst für Tomaten habt: Besorgt Euch Gelben Dattelwein!

Kommentare:

  1. Gelbe Eiertomate - genauso hätte ich sie genannt. Die spricht mich am meisten an. Schmeckt die so gut, wie sie aussieht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Ahnung, wie die richtig heißt. Mein Vater hat Samen aus getrockneten Tomaten gesammelt, da kamen dann diese raus. Bislang habe ich die Tomate zum Kochen genommen, da war sie hervorragend. Werde dann noch einmal genauer testen.....

      Löschen