Everybody's fucked in their own special way

Mittwoch, 10. April 2013

Geister haben Angst vor emotionaler Nähe

(So würde ich zumindest mal die Botschaft dieses Werkes deuten. Aber ist nachvollziehbar, denn: die sind ja schon tot...)

(Prenzlauer Berg halt...)

Kommentare:

  1. Ui und ich habe gerade eine Sekunde lang gedacht, dein Junior hat seinen Papa auf die Zimmertüre porträtiert!! *duckundweg*

    LG Papierfrau

    AntwortenLöschen
  2. Augenklappe stimmt natürlich, aber ich bin besser rasiert...

    AntwortenLöschen
  3. Und die Glatze? Und nur vier Finger an jeder Hand? Du wirst wohl auch leicht wütend! Rasiermesserscharfe Zähne??? In wen bist Du denn da verliebt? Ziemlich dünn, die Kleine. So viele offene Fragen, aber ich nehme Dich beim Wort, denn jetzt kann ich mir wenigstens ein Bild von Dir machen :)

    Herzliche Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leicht wütend und rasiermesserscharfe Zähne: So stand's auch über mich in der Abizeitung. Allerdings möchte ich darauf hinweisen, dass es natürlich schon einmal ein Foto von mir auf diesem Blog gab: Am 9. August 2012 nämlich....
      Liebe Grüße, Andreas

      Löschen
  4. Habe ich natürlich gleich recherchiert. Die Ähnlichkeit ist verblüffend, da warst Du nur noch ein bißchen schlanker! Oder meinst Du den kleinen Knirps im Pool?

    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Der kleine Knirps im Pool ist mein älterer Bruder.....

    AntwortenLöschen