Everybody's fucked in their own special way

Freitag, 28. Dezember 2018

Was war eigentlich 2018 in Berlin los?










Also alles wie immer.

Kommentare:

  1. Sehr seltsam, diese Schlagzeilen, obwohl alltäglich. Dem Rentner hatte seine Minirente wohl nicht gereicht, oder die Mafia hatte ihn vorher abgezockt. Die Stinkwanzen könnte man zu den Wölfen schicken, wenn man dann den Toaster knallen läßt, wäre man alle los.

    AntwortenLöschen
  2. Was aber auch passiert ist war die riesige #unteilbar-Demo.
    Für mich das Positivste und Hoffnungspendendste an dem beinahe vergangenen Jahr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat mich nach 30 Jahren auch einmal wieder auf die Straße gebracht.

      Löschen
    2. Weiß ich doch. Kommentiere anonym, weil ich dann weniger Captchas absolvieren muss. Bin Elvis Tochter.

      Löschen
    3. Das weiß ich doch. Bin ja Elvis Tochter, was ich auch immer wieder gerne erzähle.

      Löschen
  3. ... bin ich heilfroh, im Raume Frankfurt a.Main zu wohnen !!! *SchweissvonderStirnwisch*

    AntwortenLöschen