Everybody's fucked in their own special way

Freitag, 23. August 2019

Endlich: Verkehrsministerium sorgt für saubere Luft in den Städten!



(Ausnahmsweise passt mal: Kannste dir nich ausdenken.)

Kommentare:

  1. sauberes wasser für die hecken wäre auch nicht schlecht gewesen. daran wird im ministerium noch gearbeitet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hecke finde ich auch jeden Tag bemerkenswert. Ich muss mich zurück halten, nicht regelmäßig den Stand der Vergilbung zu posten. Seit April ist es auf jeden Fall nicht besser geworden.

      Löschen
    2. Kannst Du bitte mal in 2-3 Monaten posten? Ferndiagnose ist, dass die Eiben vertrocknet sind. Rechts könnte auch ein Salzschaden o.ä. sein.
      Haben die keine Gärtner?

      Löschen
    3. Salz ist eher unwahrscheinlich, in Berlin wird fast kein Salz mehr verwendet. Eher vertrocknet. Gärtner sind, soweit ich das sehe, outgesourced. Ich behalte das im Auge.

      Löschen
  2. Reite-den-Wind-Tag 2019
    23. August 2019 in der Welt

    ...in sauberer Luft !!! *YEAH*

    AntwortenLöschen
  3. Innovation die der Städter braucht: Saubere Luft für die Fahrradreifen. Nun denke ich langsam, Du stellst die Plakate und Schilder selbst auf für gelungene Fotos. Das kann doch nicht wahr sein, soviel heiße Luft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schwer zu glauben, aber man muss sich hier gar nichts ausdenken.

      Löschen
  4. Ist in dieser Luft CO2? Frage für einen Freund.

    AntwortenLöschen
  5. Wie war das mit dem Scheuer-Grillen neulich? Entsteht da nicht Feinstaub? (Verkneife mir das Wortspiel "Feindstaub", weil ich aus dem Alter raus bin)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In das Alter, aus dem du raus bist, möchten andere erst noch reinkommen! (Keine Ahnung, was das bedeutet, aber es hört sich doch tiefsinnig an, oder?)

      Löschen