Everybody's fucked in their own special way

Montag, 1. Oktober 2012

Brandmäuse

"Schön, die Brandmaus. Ihr fahles Braun lässt an Steppe denken, ihr dunkler Rückenstreifen an Sommer..." begann R. Gernhardt sein Gedicht "Die Mäuse".

Mindestens eine Brandmaus haben wir auf dem Grundstück ( die Tierchen bleiben eigentlich nicht lange allein). Wenn man sie fotografieren könnte, wäre sie wohl auch nicht schnell genug, um dem Nachbarskater zu entkommen. Heute habe ich sie erschreckt, als ich Gemüsereste zum Kompost gebracht habe, sie kroch gerade im Kompost herum. Das wird wohl die warme Winterunterkunft werden. Muss beim Umstechen aufpassen, dass ich hier kein Unheil anrichte. Wie man sieht, haben die Tierchen sich schon Gänge in den Kompost gegraben:

Ich finde ja die Tierchen mit dem schwarzen Streifen nett, auch wenn sie jetzt wieder unter allem möglichen Seuchenverdacht stehen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten