Everybody's fucked in their own special way

Samstag, 27. Oktober 2012

Süßes oder Saures

..heißt es jetzt dann auch wieder. Ich kannte diese Halloween-Bräuche früher eigentlich nur aus den Charlie-Brown-Comics und war dann in Berlin sehr überrascht, als am 31.10. an der Tür geklingelt wurde. Den Kindern macht's aber Spaß, also was soll's.

Letztes Jahr standen allerdings drei Fünfjährige vor der Tür, die nach "Süßes oder Saures" noch konkretisierten: "Süßigkeiten, sonst gibt's auf die Eier". (Es  gab dann nach dieser Ansage weder noch...)
(Nein, die waren das nicht, die sind lieb)

Kommentare:

  1. In den letzten jahren wird bei mir in Neukölln auch zu Halloween öfters mal nach Süßes gefragt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das vor zehn Jahren das erste Mal erlebt, inzwischen ziehen ganze Horden von Kiddies durch die Straßen. Gruß nach Neukölln! Andreas

    AntwortenLöschen