Everybody's fucked in their own special way

Montag, 13. Oktober 2014

Tücken des Interneteinkaufs

Manchmal denke ich, dass unsere Straße im Wesentlichen von UPS und DHL befahren wird. Mal liegen bei uns die Pakete, mal müssen wir sie irgendwo holen. Seit gestern steht bei uns im Flur* dieses Schmuckstück für die Nachbarn rechts gegenüber:


Frau Ackerbau meint, es sei eine Rankhilfe für die Kletterrose, ich tendiere eher zu einer Poledance-Stange. Bin mir nicht sicher, ob sich das Rätsel lösen lässt. 


*Es war einigermaßen schwierig, einen vernünftigen Platz zum Fotografieren zu finden, an dem es nicht so aussieht, als bereite man einen Trödelmarkt für unordentliche Kinder- und Männerkleidung und -schuhe vor.

Kommentare:

  1. Also, ich würde den Nachbarn an Deiner Stelle ein wenig im Auge behalten.
    Vielleicht hat er sich eine Periskop-Sonderanfertigung bauen lassen?!

    AntwortenLöschen
  2. Könnte aber auch eine zusätzliche Regenrinne mit Fallrohr sein, die der Herr Nachbar braucht, um Regenwasser kostengünstig in seine Toilette zuleiten. Der Sparfuchs!

    AntwortenLöschen
  3. Mein erster Blick sagte mir, das ist ein Ofenrohr...

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. In Post und Kommentaren gibt's fünf verschiedene Vorschläge, was es sein könnte. Und wahrscheinlich alle falsch.

    AntwortenLöschen
  5. Duschstange. (Oder wie die Dinger heißen, die man unter der Decke über der Badewanne anbringt, um dann einen Vorhang dran zu baumeln.)

    AntwortenLöschen
  6. Hast Du wenigstens gefragt, was da so geheimnisvoll verpackt ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich. Aber ein bisschen Mysterium muss man ja schon bewahren, wenn man über so unspektakuläres Zeug bloggt wie ich.

      Löschen
    2. Na, dann lohnt sich ja das Überlegen und Weiterraten...

      Löschen
  7. Aaalso - auf Poledance-Stange wäre ich als allerletztes gekommen (wie war das noch bei dem Gemüse-post 'Zwillinge' -> ein Schelm, der solches dabei denkt ... ;)
    Ich sach maaa: ein intergalaktisches Relais, um Star Trek &Co zu unterstützen (bei einer Party, die sich im space sehen lassen kann) ... *rofl*

    AntwortenLöschen
  8. Tja, die Phantasie wird eben unterschiedlich angeregt.
    Der Nachbar meinte, es sei eine "Kletterstange" für die "Kinder" (und jetzt, da ihr's wisst, ist das Leben auch nicht bunter.....)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So hätte ich es Dir - wäre ich deine Nachbarin - bestimmt auch verlauft. ;-)

      Löschen